Gymnasium Herzogenrath

SCHULE | Schulbetrieb ab dem 19.04.21 (Stand: 15-04-2021)

Elterninfo: Schulbetrieb ab dem 19.04. im Wechselmodell und Testpflicht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Schulministerium hat heute darüber informiert, dass ab der kommenden Woche der Unterricht wieder im Wechselmodell stattfinden soll, sofern eine Inzidenz von 200 nicht überschritten wird. In diesem Fall würde der Beschluss der Bundesregierung vom 13.04.2021 greifen, der den Schulbetrieb bei Inzidenzen über 200 untersagt. Ausgenommen hiervon ist der Unterricht der Abschlussklassen (auch Q1). Die Entscheidungsgewalt über die Form des Unterrichts obliegt dabei nicht den einzelnen Schulleitungen. Wir müssen die Vorgaben des Ministeriums bzw. ggf. der StädteRegion umsetzen.

Wir gehen aktuell davon aus, dass wir ab Montag, 19.04., im Wechselmodell unterrichten werden. Wie bereits bekannt, hat die Gruppe A in der Woche vom 19.04.-23.04.2021 Präsenzunterricht in der Schule, die Gruppe B wird in dieser Woche in Distanz beschult. Damit bleiben wir im Rhythmus der Q1, die auch in dieser Woche im Wechselmodell beschult wurde.

[…] Die weiteren Informationen zur Testpflicht, den Testungen, relevante Auszüge der Schulmail vom 14.04.21 sowie Informationen zum Schreiben von Klassenarbeiten und Klausuren entnehmen Sie bitte dem vollständigen Anschreiben der Schulleitung an die Eltern (hier klicken!).

[…] Die Betreuung der Schüler*innen der Jgst. 5 und 6 wird fortgeführt. Bitte melden Sie Ihr Kind bei Bedarf immer bis spätestens Donnerstagmittag (12 Uhr) der Vorwoche (in dieser Woche bis Samstagmittag) mit dem entsprechenden Formular an (per Mail an anja.peters@gymnasium.herzogenrath.de.

Bitte nehmen Sie auch – sofern noch nicht geschehen – die Informationen zum telefonischen Elternsprechtag wahr.

In den letzten Wochen erhalten wir viele Nachfragen und Rückmeldungen von Ihnen, und auch wenn wir das Gesamtsystem im Blick haben müssen, um „den Laden am Laufen halten zu können“ und dadurch den an uns herangetragenen Wünschen/Interessen nicht (immer) entsprechen können, nehmen wir die Kommunikation mit Ihnen als sehr respektvoll und wertschätzend wahr. Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen für die gute und lösungsorientierte Zusammenarbeit im Sinne Ihrer Kinder/unserer Schüler*innen in diesen schwierigen Zeiten, die sehr kräfte- und nervenzehrend sind.
An dieser Stelle ergeht auch unser herzlicher Dank an die Pflegschaftsvorsitzenden und vor allem an den Vorstand der Schulpflegschaft für den regen Austausch und das große Engagement!
Wir hoffen weiterhin auf Beständigkeit, Verlässlichkeit und eine Perspektive! Leider ist all dies nicht in Sicht! Trotzdem versuchen wir das Beste aus der gerade aktuellen, immer wieder anderen Situation zu machen. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen alles Gute und Gesundheit für Sie und Ihre Familie!
Liebe Grüße
Anja Peters und Christian Patzelt

SCHULE | Elternsprechtag nächste Woche (Stand: 12-04-2021)

Informationen zum Elternsprechtag am 23.04.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

leider kann auch dieser Elternsprechtag nicht in Präsenzform stattfinden. Nach wie vor – oder wieder – erlaubt es das Infektionsgeschehen nicht, dass wir uns persönlich begegnen. Die Gespräche finden wieder telefonisch statt.

Das Procedere kennen Sie bereits:
Entsprechend Ihrer Wünsche und/oder des Gesprächsbedarfs der Lehrer*innen haben Sie einen Termin zugeteilt bekommen. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie von den entsprechenden Lehrkräften angerufen. Dazu ist es erforderlich, dass Sie dem/der entsprechenden Lehrer*in bis Mittwoch, 21.04.2021, 12.00 Uhr, die Telefonnummer per Mail zukommen lassen, unter der Sie zu dem angegebenen Zeitpunkt erreichbar sind. Die Mailadressen der Lehrer*innen setzen sich immer wie folgt zusammen:
vorname.nachname@gymnasium.herzogenrath.de
Die Namen der Lehrer*innen finden Sie im Zweifelsfall auf unserer Homepage (hier klicken!).

Wir wünschen Ihnen trotz dieser widrigen Umstände gewinnbringende Gespräche und gutes Gelingen.

Mit freundlichem Gruß
gez.
(Peters, StD‘)
komm. Schulleiterin

KULTUR | KulturPur 2021 (Stand: 25-03-2021)

KulturPur 2021 diesmal digital!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

heute startet „Kultur-Pur“ als digitale KulturPur-Route. Hier werden sehr schöne, interessante und kreative Arbeiten und Kulturprodukte unserer Schüler*innen präsentiert. Viele sind im Lockdown entstanden und zeigen eindrucksvoll: Kultur spiegelt wichtige Themen unserer Zeit wider!

Besucht uns ab heute auf unserer KulturPur-Route und verteilt großzügig eure Herzen durch Klicks!
https://de.padlet.com/luehringmaxie/Bookmarks

Klickt auf den Beitrag, um den QR-Code scannen zu können:

 
Wir freuen uns, wenn ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, und wenn Sie, liebe Eltern dabei sind.
 
Die Kulturschaffenden des SGH

SCHULE | Elterninformation Selbsttest (Stand: 22-03-2021)

Elterninfo Durchführung Selbsttests – 22.03.21

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

die Schülerselbsttests sind eben endlich eingetroffen, sodass wir morgen mit den Tests in der Schule starten. Wir haben nicht die Möglichkeit, den Schüler*innen die Tests mit nach Hause zu geben, damit sie dort durchgeführt werden. Für die B-Gruppe können wir diese Tests nicht mehr in der Schule nachholen.

Die Schüler*innen der A-Gruppe und der Q2 haben morgen (Di., 23.03.2021) die Mög-lichkeit, diese Selbsttests unter Aufsicht der Lehrer*innen während des Unterrichts durchführen zu können. Die Tests finden i.d.R. zu Beginn der 1. Stunde in den regu-lären Klassen-/Kursräumen laut Stundenplan statt. Die Schüler*innen der EF und Q2, die in der 1. Stunde keinen Unterricht haben, den Test aber durchführen wollen, warten mit Abstand zu Beginn der 1. Stunde draußen vor der Aula.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie am Morgen des Testtermins Ihres Kindes erreichbar sind, falls wir Sie aufgrund eines positiven Testergebnisses kontaktieren müssen. Bitte stellen Sie auch sicher, dass Sie oder eine andere durch Sie benannte Person Ihr Kind zeitnah abholen kommen können/kann, wenn es den Heimweg nicht alleine antreten kann/soll. Bis zur Abholung betreuen wir Ihr Kind getrennt von der Klasse und versu-chen es, so gut wie möglich, emotional aufzufangen. Sie sind bei einem positiven Testergebnis verpflichtet, sich an einen Arzt oder das Testzentrum zu wenden, um das weitere Vorgehen abzuklären. Bitte nehmen Sie diesbezüglich unsere bereits auf der Homepage veröffentlichten Informationen zur Kenntnis.

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass Sie die Möglichkeit haben, der Durch-führung dieser Selbsttests zu widersprechen. Die Widerspruchserklärung muss Ihr Kind vor der Testung vorlegen.

Wir setzen hiermit die Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung um. Wir ge-ben unser Bestes, um alle Schüler*innen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu schüt-zen und sind uns unserer Verantwortung bewusst.

Liebe Grüße
Anja Peters und Christian Patzelt
 
Gesundheitsamt StädteRegion FAQ Schulen
 

Informationen zur Selbsttestung vom 16.03.21

Liebe Eltern,
durch die Schulmails vom 11.03. und 15.03. wurden wir darüber informiert, dass alle Schülerinnen und Schüler bis zu den Osterferien noch einen vom Land NRW zur Verfügung gestellten Corona-Selbsttest durchführen können. Wesentliche Informationen aus der Schulmail vom 15.03. möchten wir hier wiedergeben/zitieren:

Weiterlesen »

SCHULE | Lehrkräfte beim Schnelltestpacken (Stand: 23-03-21)

Die Lehrkräfte des SGH haben ganz besondere Osternester gepackt

Damit die Woche vor den Osterferien ruhigen Gewissens unterrichtet werden kann, haben einige unserer Lehrkräfte unter der Anleitung von Frau Peters (kommissarische Schulleitung) die gestern eingetroffenen Schnelltests für die Schülerinnen und Schüler vorsortiert und in Kurs-/Klassengrößen abgepackt. Dies soll die Durchführung der Schnelltest am SGH heute beschleunigen und erleichtern.

Vielen Dank an alle Helfer und die Schulleitung für die Organisation und Unterstützung.

[text by: Marie Neumann, Lehrerin am SGH | photos by: Anja Peters, komm. Schulleitung]

SCHULE | Schulbetrieb am SGH ab 15.03. (Stand: 11-03-2021)

Schulbetrieb am SGH ab dem 15.03.2021 – Weitere Informationen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in der letzten Woche sind unter Beteiligung aller Gremien unser Leitfaden zum Schulbetrieb ab dem 15.03.2021 und die Verhaltens- und Hygieneregeln überarbeitet und an die aktuellen Vorgaben angepasst worden. Wir bitten Sie/euch die Informationen zur Kenntnis zu nehmen.

Wir bedanken uns sehr bei den schulischen Gremien (Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen) für das aktive und kritische Mitdenken und die tolle Zusammenarbeit! Wir hoffen, diese politische Entscheidung zum Wechselunterricht im Rahmen unserer personellen und räumlichen Ressourcen bestmöglich gestalten zu können.

Am wichtigsten ist und bleibt aber, dass wir alle gesund bleiben! Deshalb möchten wir noch einmal dringend an alle appellieren, die Hygiene- und Verhaltensregeln auch vor und nach dem Unterricht und in den Pausen einzuhalten und bei Krankheitssymptomen oder beim Verdacht, Kontaktperson 1. Grades zu sein, keinesfalls ohne vorherige Klärung zur Schule zu kommen.

Trotz dieser Umstände freuen wir uns sehr darauf, euch, liebe Schülerinnen und Schüler, nächste bzw. übernächste Woche wiederzusehen!
Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Liebe Grüße
Anja Peters und Christian Patzelt

Wichtige Information zum Tragen medizinischer Masken im Präsenzunterricht:

Infobrief Medizinische Maskenpflicht ab 22.02.2021