Gymnasium Herzogenrath

SCHULE | Information Zeugnisausgabe (Stand: 22-01-2021)

Informationen zur Zeugnisausgabe und zum Fortbildungs-/Studientag

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die ersten beiden Wochen des Distanzlernens liegen hinter uns. Wir nehmen wahr, dass nun Einiges deutlich besser läuft als im Frühling. Dies ist nur dadurch möglich, dass alle gut zusammenarbeiten und dafür möchten wir uns bei der gesamten Schulgemeinde herzlich bedanken. Dennoch freuen wir uns darauf, euch wieder in Präsenz unterrichten zu dürfen. Wann dies so weit sein wird, wissen wir jedoch leider alle noch nicht.

Heute können wir jedoch berichten, wie die Zeugnisausgabe für die Jgst. 5 bis Q1 erfolgen wird:
Am 29.01.2021 können die Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse in der Schule bei ihren Klassenlehrer*innen/Beratungslehrer*innen abholen. An diesem Tag erhaltet ihr auch die neuen Stundenpläne. Die Klassenlehrer*innen/Beratungslehrer*innen informieren euch, liebe Schüler*innen, wann ihr wo die Zeugnisse abholen kommen könnt. Die Zeugnisausgabe läuft zeitlich gestaffelt und räumlich getrennt ab. Eltern, deren Kinder die Zeugnisse nicht abholen kommen möchten, erhalten das Zeugnis über das Sekretariat per E-Mail (vorausgesetzt die E-Mailadresse ist uns bekannt und es erfolgt kein Widerspruch per Mail an das Sekretariat bis zum 28.01., 12 Uhr).

Am Montag, den 01.02.2021, findet der bereits lange angekündigte Fortbildungstag des Kollegiums (digital) statt. Dieser Tag ist – ebenso wie der kommende Montag, 25.01.2021, (Tag der Zeugniskonferenzen) ein Studientag für die Schüler*innen. Ihr bekommt also Aufgaben per Teams gestellt. Videokonferenzen können an diesem Tag i.d.R. nicht stattfinden. Ein Notbetreuungsangebot wird es geben.

Sobald uns Informationen zum weiteren Schulbetrieb vorliegen, werden wir euch/sie in Kenntnis setzen. Bis dahin wünschen wir euch/Ihnen weiterhin alles Gute!

Herzliche Grüße
Markus Fabricius und Anja Peters

SCHULE | Elterninfo Distanzlernen (Stand: 07-01-2021)

Distanzlernen 11.01.-31.01.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

zunächst einmal möchten wir allen ein frohes neues Jahr wünschen. Wir hoffen, dass es euch/Ihnen gut geht und auch ein paar erholsame Tage hinter euch/Ihnen liegen.

Das Jahr startet turbulent. Wir werden euch, liebe Schülerinnen und Schüler, leider zunächst nicht in der Schule begrüßen dürfen, sondern gehen nun gemeinsam ins Distanzlernen. Damit dieses Distanzlernen trotz nach wie vor nicht optimalen Bedingungen (z.B. keine Endgeräte für Schüler*innen und Lehrer*innen) möglichst gut verläuft, haben wir den bereits bekannten und gemeinsam entwickelten „Leitfaden Distanzlernen“ der jetzigen Situation entsprechend angepasst. Bitte nehmt/nehmen Sie diesen zur Kenntnis.

Wir hoffen darauf, dass wir uns in drei Wochen wieder in der Schule sehen können und bis dahin alle gesund bleiben und mit möglichst wenig Aufregung den Umständen entsprechend gut auf Distanz gelernt werden konnte. Dabei ist uns bewusst, dass diese Situation alle Beteiligten sehr fordert und der Präsenzunterricht durch Distanzlernen nicht adäquat ersetzt werden kann – so viel Mühe sich alle auch geben werden. Deshalb ist nun eine gute Kommunikation besonders wichtig. Nutzt/Nutzen Sie die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, um auch in dieser Phase in Kontakt zu bleiben.

Bei Fragen und Problemen haben unsere Kolleginnen und Kollegen und wir immer ein offenes Ohr!
Wir wünschen euch/Ihnen alles Gute, bleibt/bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Markus Fabricius und Anja Peters

SCHULE | Notbetreuung Januar 2021 (Stand: 07-01-2021)

Notbetreuung vom 11.01.-31.01.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in unserem Leitfaden finden Sie wichtige Informationen zur Notbetreuung. Wenn Sie Ihr Kind anmelden möchten, nutzen Sie bitte das entsprechende Formular und mailen es an anja.peters@gymnasium.herzogenrath.de. Melden Sie sich gerne bei uns, falls Sie Fragen haben.

Wir hoffen, Sie so unterstützen zu können.

Herzliche Grüße
M. Fabricius und A. Peters

GESELLSCHAFT | Neue Ausgabe der Minerva (Stand: 25-01-21)

Austausch mit Serbien – in der Minerva nachzulesen

Trotz Corona hat unser Austausch mit unserer serbischen Partnerschule stattgefunden und zwar online!

Der EF Philosophie Kurs von Herrn Celestino hat sich fünf Mal mit den serbischen Schülerinnen und Schüler in Videokonferenz getroffen und hat über Künstliche Intelligenz, Tugend, Kritische Haltung, Schönheit u.a. gesprochen. Daraus sind diverse Essays und Artikel entstanden, verfasst durch Schülerinnen und Schüler beider Schulen, die wir in der aktuellen Ausgabe der „Minerva“, die Zeitschrift der Fachschaft Philosophie, veröffentlicht werden.

Da die Gespräche mit den serbischen Schülerinnen und Schüler in Englisch stattgefunden haben, sind die Essays ebenso in englischer Sprache verfasst. Viel Spaß beim Lesen!
Aktuelle Ausgabe der Minerva 2021 EF

[text by: F. Celestino, Philosophielehrer am SGH]

SCHULE | Informationen für die Grundschüler (Stand: 08-01-2021)

Informationsveranstaltungen für Grundschüler*innen und ihre Eltern

Liebe Grundschüler*innen, liebe Eltern,
unseren Tag der offenen Tür und den Elterninformationsabend müssen wir wegen der weiterhin hohen Coronazahlen leider absagen. Die Ansteckungsgefahr ist bei solchen Veranstaltungen einfach zu groß. Stattdessen möchten wir Sie digital informieren.

Hier ist unser Schulfim (Einige Szenen ohne Maskenschutz stammen aus dem Jahr 2019!):

In den folgenden Filmen beschreiben wir unsere Schule. Es handelt sich dabei um detaillierte Beschreibungen. Sie benötigen also ein wenig Ausdauer. Neben den sachlichen Informationen empfehlen wir den Film der Zirkus-AG, der beispielhaft die Atmosphäre an der Schule wiedergibt.

1 Allgemeine Informationen
2 Bläserklasse
3 Ausstattung und Fahrten
4 Erste Tage am Gymnasium und Anmeldung
5 Zirkus-AG

Sollten Sie weitere Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne. Schreiben Sie dazu bitte eine Mail an william.knoetgen@gymnasium.herzogenrath.de, nennen Sie uns bitte Ihr Anliegen, Ihre Telefonnummer und einige Zeitfenster, in denen Sie erreichbar sind. Wir rufen Sie dann an.

[text by: J. Kikum und W. Knötgen, Unterstufenkoordination des SGH]

KULTUR | Kulturschule SGH: Wir bleiben kreativ (Stand: 17-01-2021)

Ergebnis aus dem Distanzunterricht

Dies ist das Ergebnis von Lina Klöcker aus dem WPII KuMu-Kurs Jg.8.
Das Bild entstand in Rahmen einer Projektarbeit zum Thema Graffiti: Kunst oder Vandalismus.