Gymnasium Herzogenrath

Europawoche 2012: EF-Kurs von Herrn Battenfeld holt Hauptgewinn (11.05.2012)

Höhepunkt der Europawoche – "Das Europaquiz"

Europawoche

Das Bild zeigt den EF-Kurs von Herrn Battenfeld

Im Rahmen der Europawoche 2012 lud das Städtische Gymnasium Herzogenrath am Freitag den 11. Mai, 2012 zum wöchentlichen Höhepunkt, dem Europaquiz mit anschließender Podiumsdiskussion, ein.

Hierzu entwickelte das Informationsbüro Aachen eigens für diesen Anlass ein höchst anspruchsvolles Quiz.
Diese 43 Fragen waren mit Hilfe von je 2 Jokern, Internetrecherchen und natürlich mit dem Einsatz des zuvor erworbenen Wissens innerhalb von einer Stunde zu beantworten.

Die teilnehmenden Kurse, ein Kurs der „Erich Kästner Schule Kohlscheid“, der EF- Kurs unserer Schule unter der Leitung von Frau Ernst und unser Kurs der EF unter der Leitung von Herrn Battenfeld, gingen als „Schüler mit Europawissen“ an den Start. Jeder Kurs erhielt einen bestimmten Namen und die Joker wurden zugeordnet. Wir, die „Europa-Idole“, bekamen Frau Froese-Kindermann, die Vertreterin des Verwaltungsvorstand Herzogenrath, und Herrn Prof. Dr. Richter von der RWTH Aachen zur Unterstützung zur Seite gestellt.

Nachdem alle Gruppen ihre Arbeit beendet und ihre Antworten per Mausklick abgegeben hatten, wurden alle Teilnehmer zur folgenden Podiumsdiskussion mit dem Thema „10 Jahre Euro- was interessiert uns das?“ eingeladen.

Hierzu waren Vertreter der Städte Region und sogar des Europaparlamentes angereist, wie der frischgewählte Präsident des Europaparlamentes Herr Martin Schulz und Herr Alexander Alvaro (Vizepräsident des Europaparlamentes).

Diese hatten daraufhin die Ehre im „Goldene Buch der Stadt“ unterschreiben zu dürfen.

Während der Diskussion wurden an die jeweiligen Vertreter Fragen aus dem Publikum hinsichtlich des Euros und der Finanzkrise gestellt.

Eine besonders atemraubende Debatte folgte auf die Frage zum Themenkomplex „Beitritt der Türkei in die EU- ja oder nein und wenn ja, wann?“.

Zum Ende der Podiumsdiskussion hin folgte die Bekanntgabe der Platzierungen des Europaquiz´.

Das Ranking lautete wie folgt:

1. Platz: “ Die Europa- Idole“ (EF-Kurs Herr Battenfeld)

2. Platz: “ Die Europa- Helden“ (EF-Kurs Frau Ernst)

3. Platz: “ Die Europa- Stars“ (Erich-Kästner-Schule Kohlscheid)

Somit hatten wir als „die Europa-Idole“ den Hauptgewinn mit der 2-tägigen Reise ins Europa Parlament nach Straßburg mit 38 von 43 möglichen Punkten gewonnen!

An dieser Stelle möchten wir uns, im Namen des gesamten Städtischen Gymnasiums Herzogenrath, für das Engagement und die gesamte Veranstaltung bei allen Beteiligten herzlich bedanken.

Insbesondere danken wir noch einmal ganz besonders unseren beiden Jokern Frau Froese-Kindermann und Herrn Prof.Dr. Richter, die uns tatkräftig zur Seite gestanden haben, und natürlich auch bei unserem Kurslehrer Herrn Battenfeld, ohne den dieses Projekt für uns nicht möglich gewesen wäre.

Mit großer Freude sehen wir nun der Fahrt zum europäischen Parlament in Straßburg entgegen. Einzig die Terminierung steht derzeit noch nicht fest.
Wir hoffen aber auf eine zeitliche Fahrt nach den Sommerferien.

[text by: Maren Klever und Jananee Sundarasivam , EF]