Gymnasium Herzogenrath

GESELLSCHAFT | Vortrag von Hasnain Kazim am SGH (Stand: 02-12-19)

Der Journalist und Buchauthor Hasnain Kazim hielt an unserer Schule einen Vortrag zum Thema „Hass im Netz und in der Gesellschaft – und wie man damit umgehen kann
Am Mittwoch, den 20.11.2019 hatten Schülerinnen und Schüler der Klassen/Stufen 8, 9, EF, Q1 und Q2 die Gelegenheit, in einem Vortrag und anschließenden Austausch den Journalisten und Buchautor Hasnain Kazim kennenzulernen. Hasnain Kazim ist deutscher Staatsbürger und Sohn indisch-pakistanischer Eltern. Als solcher sieht er sich ständig mit Vorurteilen, Beleidigungen und Hass im Netz konfrontiert – nicht zuletzt wegen seiner journalistischen Tätigkeit v.a. für das Nachrichtenmagazin ‚Der Spiegel‘. Jene Erlebnisse und Erfahrungen hat er in seinem Buch “Post von Karlheinz“ beschrieben, aus dem er einige Passagen vorlas. Gebannt lauschten die anwesenden Schüler/innen und Lehrer/innen seinen Schilderungen und erfuhren, wie er mal humorvoll, mal ironisch, aber immer ernsthaft den Beleidigungen begegnete, die an ihn herangetragen wurden. Im besten Fall erreicht(e) er bei den zumeist männlichen Verfassern ein Nachdenken über die vorgenommene Beschimpfung, manchmal blieb es aber auch nur beim Gefühl, sich wenigstens „gewehrt zu haben“.
Hasnain Kazim verdeutlichte den Anwesenden, wie wichtig es ist, klar Position gegen Rassismus, Antisemitismus und Radikalismus zu beziehen sowie der Verrohung von Sprache entgegenzuwirken, machte aber auch – nicht zuletzt durch seine eigene Person – deutlich, dass jene Haltung Mut koste, denn nicht immer treffe man auf Unterstützung und Verständnis. Sein Hinweis, dass er sich sogar mit Todesdrohungen auseinandersetzen müsse, erschreckte viele.
Der seinem Vortrag folgende Austausch mit den Schülerinnen und Schülern zeigte deren reges Interesse an seinen Ausführungen und verdeutlichte, dass viele für die Thematik ‚Hate Speech’/’Wie gehen wir miteinander um?‘ sensibilisiert wurden.
Wir danken Herrn Kazim für den wichtigen, nachdenklichen und dennoch humorvollen Vortrag zu einem grundlegenden gesellschaftspolitischen Thema, Frau Matz-Bunge für die Organisation der Veranstaltung und dem Förderverein der Schule für seine finanzielle Unterstützung.
[text by: Nadja Winter, Pressebeauftragte des SGH | photo by: Ute Matz-Bunge, Lehrerin am SGH]