Gymnasium Herzogenrath

Graffitis verewigt in Herzogenrath (15.08.2007)

entimon

Klasse 8a durfte Graffitis auf die Wand des Parkhauses in Herzogenrath sprühen

bundesregierung


graffiti

 
Im Rahmen des durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Projekts „Entimon-gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsradikalismus“ haben Schüler der Klasse 8a unserer Schule an einem Graffiti-Wettbewerb der „SJD-Die Falken OV Merkstein“ unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Gerd Zimmermann teilgenommen.
Frau Carmen Wehmeyer, Kunstlehrerin an unserer Schule, unterstützte dieses Projekt in ihrem Unterricht.
Aus vielen Einsendungen aus dem gesamten Stadtgebiet Herzogenrath heraus hat eine Jury mehrere Entwürfe unserer Schüler ausgewählt.
Diese Schüler durften dann ihre „Graffitis“ auf die Wand des Parkhaus Albert-Steiner-Straße in Herzogenrath – Mitte aufsprühen und diese somit verewigen.
Die 12 besten „Graffitis“ wurden anschließend in einem Kalender für 2007 veröffentlicht. Hier sind unsere Schüler aus der 8a sogar vier Mal vertreten.
Sehen Sie nun in einer Photogalerie diese erfolgreichen „Graffitis“ der 8a unserer Schule: [ … mehr]
 

01

02

03

04