Gymnasium Herzogenrath

Herr Beckers, unser Hausmeister, ging in den Ruhestand (01.02.2013)

"Er war die Seele des Hauses" (Frau Jansen)
"Er war nicht der 2.-beste, sondern der beste Hausmeister" (Herr Granz)
beckers_01_2013
beckers_02_2013
beckers_03_2013
beckers_04_2013

Am Freitag, dem 01. Februar 2013, wurde unser Hausmeister, Herr Herbert Beckers, gleich zwei Mal in den Ruhestand verabschiedet.

 

Nach der ersten großen Pause hatte sich die Schülervertretung (SV) zusammen mit einem Schüler-Chor unter der Leitung von Herrn Dr.Eibach und vielen, vielen Schülern unserer Schule im Foyer eingefunden, um Herr Beckers gebührend zu verabschieden. Die Schülervertretung bedankte sich mit Geschenken und dem Lied "Männer" für die jahrelange, vertrauensvolle, freundschaftliche und stets nette Zusammenarbeit mit Herrn Beckers. Herr Beckers war sichtlich gerührt, ihm lief sogar eine kleine Träne aus den Augen.

 

Nach der vierten Stunde wurde Herr Beckers dann noch einmal vom gesamten Kollegium, der Schulleitung und dem Vertreter der Stadt Herzogenrath, Herrn Poqué verabschiedet.

Frau Jansen, unsere neue Schulleiterin, die Herrn Beckers ja nun auch schon 10 Jahre kennt, sagte:" Herr Beckers war nicht nur die Seele des Hauses, nein, er hat unser Haus beseelt. Sein stets freundliches Pfeifen werden wir vermissen."

 

Herr Granz, unser ehemaliger Schulleiter, hatte es sich nicht nehmen lassen, auch zur Verabschiedung von Herr Beckers vorbeizukommen und ihm für die 1o-jährige Zusammenarbeit zu danken. Als Herr Granz sagte: "Herr Beckers, Sie sind nicht der 2.-beste Hausmeister, Sie sind der Beste", da liefen dem Herrn Beckers schon zwei Tränchen über die Wange.

 

Ein kleiner Chor aus dem Lehrerkollegium verabschiedete abschließend Herrn Beckers mit einem auf ihn umgeschriebenen Lied der Bläck Föös: "Huusmeister". Text, Musik und Sänger waren so treffend, dass Herr Beckers noch mehr gerührt war und sich mit dem Satz von allen verabschiedete:
" Und all die 10 Jahre ohne ein böses Wort. Danke!"
Dann übergab er Frau Jansen die Schlüssel der Schule.

 

Die gesamte Schule wünscht Herrn Beckers für seinen Ruhestand alles Gute. Er weiß, dass ihm auch bei seinen Nachfolgern, Frau Greven und Herrn Kebernik, die Tür der Hausmeisterloge immer offen steht.

 

[text and photos by: Webmaster Gymnasium Herzogenrath]

 

beckers_05_2013 beckers_07_2013
beckers_06_2013 beckers_08_2013