Gymnasium Herzogenrath

Lernbüro

Checkliste für Schüler und Schülerinnen

  • Du kennst die Noten deiner letzten Klassenarbeiten in Deutsch, Englisch, Mathematik, Latein und Französisch.
  • Im Klassenraum hängt eine Liste der möglichen Bausteine für die oben genannten Fächer sowie der Projekte aller Fächer.
  • Du sprichst mit deinem Lernberater, ob du im Bereich Fördern oder Fordern arbeiten sollst oder Lernpartner für einen Mitschüler/ eine Mitschülerin sein kannst.

 

Du arbeitest im Bereich „FÖRDERN“

Du arbeitest im Bereich „FORDERN“

Bausteine Projekte
  • Du besprichst mit dem Lernberater, in welchem Fach dein Förderbedarf am größten ist.
  • Zusammen entscheidet Ihr die Reihenfolge der zu bearbeitenden Bausteine (2 – 3 insgesamt!)
  • Diese trägst du in deinen Förderplan (Lern-Navi) ein.
  • Wenn du einen Baustein fertig bearbeitet hast, schreibst du im Lernbüro einen Abschlusstest.
  • Informiere dich über das Ergebnis und lasse es eintragen!
  • Du wählst ein Forderprojekt aus, an dem du gerne länger arbeiten möchtest.
  • Je nach Projekt kannst du auch mit einem oder mehreren Partnern zusammen arbeiten.
  • Teile dies dem Lernberater mit und trage das Projekt in der Forderplan (Lern-Navi) ein.
  • In der nächsten Stunde des Projektfaches informierst du deinen Fachlehrer/deine Fachlehrerin und klärst alle offenen Fragen.
  • Am Ende gibst du das Ergebnis deiner Projektarbeit deinem Fachlehrer.
Lernpartner
  • Du begleitest wie abgesprochen deine Mitschüler bzw. Mitschülerin in den Förderunterricht und hilfst ihm bzw. Ihr bei der Bearbeitung der Bausteine.

 

Nun kannst du mit deinem Lernberater deine nächsten Schritte planen!