Gymnasium Herzogenrath

KULTUR | Euregio-Schüler-Literaturpreis (18-01-2017)

Erstes Treffen mit SGH-Beteiligung
Zwei Autoren zu Gast in Maastricht

Am Mittwoch, dem 18.01., fand das erste Treffen des 16. Euregio-Schüler-Literaturpreises statt. Auch das SGH war dort in Form von vier Schülern des Q1-Literaturkurses von Frau Wehmeier, die selbstverständlich ebenfalls dort war, vertreten. Bei der rund zweistündigen Veranstaltung im Maastrichter „Centre Ceramique“ hörten zahlreiche Schüler zu.

Diese Schüler kamen aus der gesamten Euregio (Maas-Rhein), hörten den Autoren bei Lesungen zu und konnten anschließend Fragen stellen. Diese Autoren waren Tommy Wieringa aus den Niederlanden, Verfasser von „Dies sind die Namen“ (Dit zijn de namen), und Larry Tremblay, der extra aus Quebec in Kanada angereist war und „Der Name meines Bruders“ (L’Orangerie) geschrieben hat. Beide setzen sich in ihren jeweiligen Büchern mit aktuellen Themen wie Flüchtlinge und Terrorismus auseinander.

Der Euregio-Schüler-Literaturpreis ist ein Projekt von „Die Euregio liest“, jährlich werden sechs Autoren von aktuellen Büchern nominiert. Jeweils zwei dieser Werke sind in ihrer Originalsprache auf Deutsch, Niederländisch und Französisch geschrieben. Dieses langjährige Erfolgsprojekt zelebriert neben aktueller Literatur für interessierte Schüler auch betont die mehrsprachigen Kulturen der Euregio-Länder.

Ab Januar finden dann in mehreren Städten, so auch in Aachen, öffentliche Lesungen statt, bei denen die Autoren aus ihren Werken vorlesen, Fragen der Schüler beantworten und mit ihnen über die jeweiligen Bücher diskutieren können. Die jährlich rund 400 teilnehmenden Schüler aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden sollen sich auf Augenhöhe über zeitgenössische Literatur austauschen können; sie treffen letztlich auch die Entscheidung über den Gewinner des Wettbewerbs.

Der Q1-Kurs von Frau Wehmeier hatte sich das bisherige Schuljahr auf den Literaturpreis vorbereitet und die nominierten Bücher gelesen: Deswegen soll der Kurs auch beim nächsten Treffen mit anderen Autoren am 14. Februar in Kerkrade unsere Schule vertreten, um letztlich zu einem objektiven Urteil kommen zu können.

http://www.euregio-lit.eu/de/projekte/euregio-schueler-literaturpreis

 

[text by: Christopher Blume, Q1 | photos by: Frau Wehmeier, Kunstlehrerin unserer Schule; Web-Artikel by: Nele Klein, 8b, Sophie Stegers, 8c]