Gymnasium Herzogenrath

KULTUR | Recherche und Inspiration (Stand: 20-04-2018)

Für die praktische Arbeit: der Projektkurs Kunst war im Kölner Völkerkunde-Museum und in der Museumsbibliothek des Suermondt-Ludwig-Museums in Aachen

Wie gestalten Menschen zu verschiedenen Zeiten und in verschiedenen Teilen der Welt ihr Leben? Und: Inwiefern spielen Tiere dabei eine Rolle? Damit beschäftigen sich die Schülerinnen des Projektkurses in diesem Schuljahr und erhofften sich von einer kompetenten Führung Anregungen für ihre fachpraktischen Arbeiten.
 
„In der Bibliothek des Suermondt-Ludwig-Museums – in den großartigen ehemaligen Salons der Villa Cassalette – stehen Ihnen sämtliche Buchbestände und bibliothekarische Fachkompetenz zur Verfügung. In der ruhigen, angenehmen Atmosphäre des „schönsten Lesesaals von Nordrhein-Westfalen“ kann man sich informieren, forschen, schreiben, lernen, schmökern.“

So steht es auf der Homepage des Aachener Kunstmuseums – und genau so haben wir unseren Besuch vor Ort dann auch erlebt. Frau Borsch, die Bibliothekarin, hatte tatsächlich zu jedem individuellen Thema spezielle Literatur herausgesucht. Und vor Ort wurden die Vorzüge der Präsenzbibliothek genutzt und weiter gestöbert und gelesen. Wir sind gespannt, was von diesem interessanten Aufenthalt nun Eingang in die Welt der Kunst finden wird!

[text and photos by: C. Wehmeier, Lehrerin am SGH; photo „Decke“ by: http://www.merian.de/bilder/perspektiven-einer-unterschaetzten-stadt-1.html#page22: ]