Gymnasium Herzogenrath

KULTUR | Starker Auftritt der Zirkus-AG (Stand: 21-06-2018)

Pippi außer Rand und Band | Zwei weitere Veranstaltungen am 10. und 11. Juli

Auch in diesem Jahr begeisterte die Zirkus-AG das Publikum mit dem Theaterstück „Pucks Traum“ in der Aula des SGH. Fast 40 AG-Mitglieder brachten „gute“ und „böse“ Jonglier- und Akrobatikträume auf die Bühne, wobei der Clown Puck daran erinnerte, dass beide Arten von Träumen zum Leben dazu gehören und man sich auch nicht vor den „bösen Träumen“ verstecken dürfe.

Pippi Langstrumpf, die eine Spontanbesetzung war (die ursprüngliche Pippi Langstrumpf war nach einem Sportunfall leider nicht mehr einsatzfähig auf der Bühne), rief im Finale das Publikum auf, mitzusingen, denn es sei gefährlich zu lange zu schweigen, weil einem die Zunge sonst verwelke… Und so geschah es dann auch. Das Publikum klatschte begeistert Beifall und verlangte sogar noch zwei Zugaben.

Wir danken vor allem den fleißigen Eltern, die an dem Zirkusabend noch zusätzlich gebacken haben, sodass wir unsere Zirkuskasse um 330 Euro aufbessern konnten. Wir hatten einen tollen Abend.

Die anschließende Aufführung am 19.06. im Ludwigforum war voll besetzt und die 5 Klassen waren von den Zirkuskünsten begeistert!

Zwei weitere Veranstaltungen finden am 10. und 11. Juli statt: Am 11. Juli (Sportfest an unserer Schule) treten die Kinder in gleicher Besetzung an der Grundschule Wurmtalschule in Würselen auf.

Am Tag vorher (10. Juli) findet eine Aufführung für einige Grundschüler der umliegenden Schulen bei uns in der Aula statt (Beginn ist 9.30 Uhr).

 

[text and photos by: Kerstin Rosenberger, Lehrerin und Leiterin der Zirkus-AG unserer Schule; page created by: Marie Ervens, Lehrerin und Webmaster-Assistance unserer Schule]