Gymnasium Herzogenrath

KULTUR | Theater-AG der Mittelstufe (Stand: 27-06-2018)

Am 26.6.2018 wurde das Stück „Vlad!“ im Rahmen der Schultheatertage im Theater 99 in Aachen aufgeführt

Die Aufführung war sehr gut besucht und das Stück hat das Publikum gut unterhalten. Die Schülerinnen und Schüler haben der alten Geschichte um den Vampir Dracula neues Leben eingehaucht.
Die Kostümierung war entsprechend der Viktorianischen Zeit des 19. Jahrhundert. Unterstützt wurde die Gruppe dabei von Frau Setzen, die ein überzeugendes Konzept entwickelte. Die Maskerade war ausgefallen und mit Spezialeffekten versehen. Hierbei haben viele Schülerinnen des Theaterkurses der EF kreativ gearbeitet. Die Technik-AG hat mit ihren Spezialeffekten das Stück zu einem reizvollen und spannenden Erlebnis gemacht. Der Bühnenkampf am Schluss war wild und spannend. Die Choreografie der Stockkämpfe mit übergroßen Pflöcken wurde von Helge Landmesser zusammen mit den Schülern und Schülerinnen entwickelt.

Die Schauspieler haben das Stück überzeugend dargestellt. Besonders Anna Popkov als Dracula konnte hier überzeugen. Auch Zainab Moustafa war schauspielerisch sehr gut und ihr selbst gesungenes Lied „Graf Vlad!“ war stimmlich ausgereift gelungen und ist beim Publikum gut angekommen. Meike Arentz zeigte als Dr. Van Helsing, dass Frauen als Actionheldinnen noch besser geeignet sind als ihre männlichen Äquivalente.
 

Die Theater-AG freut sich auf die Vorstellungen am 06. und 07. Juli bei uns in der Aula !

 
[text by: Christian Wernekinck, Lehrer der Theater-AG; photos by: Nico Lontzek]