Gymnasium Herzogenrath

KULTUR | Theaterstück der Jahrgangsstufe 12 (05.07.2010)

Theaterstück der Jahrgangsstufe 12
Theater 12Theater 12Theater 12

“Entschuldigung, Entschuldigung, kann mir jemand sagen, worum es heute eigentlich geht?”

“Also ich habe mir sagen lassen, dass es um Klimawandel, Ozonloch und so geht.”

“Ich habe mir sagen lassen, dass es aber auch um zwischenmenschliche Beziehungen geht.”

“Es soll allerdings kein Theater großer Worte sein. Auch ist es soweit ich weiß kein zusammenhängendes Stück, sondern eine szenische Kollage.”

“Na da bin ich ja mal gespannt.”

Und das auch zu Recht, denn das Theaterstück der Jahrgangsstufe 12 vom Gymnasium Herzogenrath steckte voller Überraschungen und regte den Zuschauer zum Nachdenken über Klimawandel auf sozialer als auch auf globaler Ebene an.

Der unisex Look in weißen Hemden, schwarzen Hosen und mit feuerrotem Lippenstift (ja, auch die Jungs!), durch den die jungen Schauspieler gezwungen waren besonderen Wert auf Mimik und Körpersprache zu legen, um sich von den anderen abzuheben, verdeutlichte die Gleichheit eines jeden in unserer Gesellschaft. Was daher wohl jeder Zuschauer nach Hause mitnehmen konnte: „Wir gestalten die Zukunft!“

Apropos Gestalten. Für das äußerliche Rahmenprogramm sorgten der Literatur- und der Kunstkurs derselben Jahrgangsstufe, die ihre Werke im Foyer ausstellten.

Theater 12 Theater 12
   
Theater 12 Theater 12