Gymnasium Herzogenrath

KULTUR | Weihnachtskonzert 2014 (18.12.2014)

weihnachtskonzert_2014Stimmungsvolles und künstlerisch sehr breit gefächertes Programm
===> Komplette Bildergalerie [… hier]

Zu einem stimmungsvollen und künstlerisch sehr breit gefächerten Programm waren Schüler, Eltern und Lehrer am vorletzten Schultag abends um 18.30 Uhr in die Aula unseres Gymnasiums eingeladen. Unter dem Motto „Weihnachten gestern und heute“ konnten sich die Gäste in der sehr gut gefüllten Aula einen Überblick über die Arbeiten der Schüler rund um das Thema „Weihnachten“ verschaffen. Dabei war die Bühne der Aula den Musikern und den Schauspielern vorbehalten, die Werke aus dem Bereich der Kunst konnten im Foyer, vor und nach dem Bühnenprogramm sowie in der Pause, bewundert werden. Zu sehen gab es inszenierte Fotografie und Manipulation biografischen Fotomaterials zum Thema des Abends vom Grundkurs Kunst der Q1 von Frau Radtke. Schüler der Klassen 5c und 5d hatten unter Anleitung von Frau Lühring ihre Arbeiten zum Thema „Früher war mehr Lametta“ an einer Pinnwand ausgestellt.

weihnachtskonzert_2014_bMusikalisch konnten die Schüler, Eltern und Lehrer ein abwechslungsreiches, aber immer auf Weihnachten zugeschnittenes Programm in der Aula genießen, welches für jeden Musikgeschmack etwas dabei haben sollte. An Liedern wurden englische Weihnachtslieder (Klasse 6c und Sing-AG sowie die Musikkurse Q1 und Q2), ein mittelalterliches Weihnachtslied (Musikkurs 1 der EF) sowie Evergreens wie „Last Christmas“ (Sing-AG) oder „Can’t help falling in love“ (Musikkurs 2 der EF und Sing-AG) geboten. Mit Solodarbietungen überzeugten Ben Bartz am Klavier und Katharina Nell mit ihrem Gesang, begleitet von Alexander Nell am Klavier. Auch das Schulorchester und die Band „Ginger Experience“ trugen zum musikalischen Gelingen des Abends bei. Einen Ausflug in die Welt des Theaters bot die Tanz-Theater AG unter Leitung von Frau Lauber und Frau Sauer sowie die Klasse 6a mit ihrer Theaterszene unter dem Titel „Ein Weihnachtsfest in England“.

weihnachtskonzert_2014_aSpätestens nach dem abschließenden gemeinsamen Singen von klassischen Weihnachtsliedern sollte auch bei allen Gästen in der Aula weihnachtliche Stimmung aufgekommen sein.
Schulleiterin Frau Brigitte Jansen konnte im Verlauf des Abends der Organisation „Feuervogel“, die sich um die Belange von Kindern suchtkranker Eltern kümmert, einen vorläufigen Scheck von mindestens 700 Euro überreichen, die durch die diesjährige Rotgeldspendenaktion unter Leitung von Frau Jakob und Frau Meyer und durch tatkräftige Hilfe von Schülern der Klassen 7b und 7e eingesammelt worden waren. Frau Jansen bedankte sich außerdem bei allen Mitwirkenden, vor allem bei der Fachschaft Musik (Herr Eibach, Frau Fiseni, Frau Klingenberg, Frau Ovenhausen, Frau Peters), die diesen Abend auf die Beine gestellt hat, allen voran bei Frau Fiseni als Organisatorin.

Undenkbar wäre das Gelingen des Abends ohne das Zutun der Bühnenbau-AG unter Leitung von Frau Labrot und der Technik-AG unter Leitung von Herrn Wernekinck gewesen. Für das leibliche Wohl sorgten auch diesmal wieder die zukünftigen Abiturienten der Jahrgangsstufe Q2.

text by: N. Winter (Lehrerin und Pressebeauftragte unserer Schule)