Gymnasium Herzogenrath

MINT | Känguru-Wettbewerb 2019 (Stand: 03-09-2019)

KÄNGURUS am SGH im Schuljahr 2019/20

Auch im 18. Jahr der Teilnahme unserer Schule am Känguru-Wettbewerb der Mathematik (organisiert von der Humboldt-Universität in Berlin) gibt es noch immer Überraschungen und Ergebnisse, die für unsere Schule neu und durchaus erfreulich sind.
Die Teilnehmerzahl lag mit 398 wieder bemerkenswert hoch, womit wir nach wie vor zu der Gruppe der „teilnehmerstarken Schulen“ bundesweit gehören. Darauf sind wir stolz! Diese Zahl könnte noch höher liegen, wenn es nicht Jahr für Jahr zu einer Terminkollision für die Schüler des Jahrgangs 9 kommen würde. Während die 9er in den letzten Jahren immer am Tag des Wettbewerbes in ihrem Betriebspraktikum waren, war es in diesem Jahr der RWTH-Berufetag, der einer Teilnahme im Wege stand.
Die Zahl der Preisträger war in diesem Jahr beinahe doppelt so hoch wie im vorherigen Schuljahr, nämlich 25 statt vorher 13. Darüber freuen sich sicher am meisten die Preisträger selbst, das war bei der Preisübergabe und Siegerehrung durch Frau Dr. Schwab deutlich zu sehen.

Und das für unsere Schule neue Ergebnis???
Wir hatten in diesem Jahr zum ersten Mal einen Teilnehmer, der die volle Punktzahl erreicht hat: keine einzige falsche Antwort, alles richtig!!! Dieses Wahnsinnsergebnis gelang Niklas M. aus der damaligen 5 b, der 120 von 120 Punkten erreichte.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung, Niklas!

[text and photos by: Patricia Golebiewski, Lehrerin und Organisatorin des Känguru-Wettbewerbs am SGH]