Gymnasium Herzogenrath

Biologie (SI)

Das Fach Biologie  in der Sekundarstufe I

Der thematische Schwerpunkt in Klasse 5 liegt auf der Vielfalt der Lebewesen, wobei einige Arten, darunter auch Haus- und Nutztiere, exemplarisch näher betrachtet werden. Auch lernen die Schülerinnen und Schüler Angepasstheiten von Tieren und Pflanzen an die Jahreszeiten und an extreme Lebensräume kennen. Dabei kommen oft ein immenses Vorwissen und eine große Begeisterung seitens der Schülerinnen und Schüler zu Tage, was wir gerne aufgreifen. Beim Mikroskopieren lernen die Schülerinnen und Schüler die Zelle als funktionellen Grundbaustein von Organismen kennen.

In Klasse 6 stehen Bau und Leistungen des menschlichen Körpers im Mittelpunkt des Biologieunterrichts. Bei der Sexualerziehung werden neben den biologischen Aspekten der Fortpflanzung und Entwicklung auch fachübergreifende Bezüge berücksichtigt, wenn es um emotionale Aspekte, Verantwortung etc. geht.

In Klasse 7 gibt es drei große Schwerpunkte: anschließend an den Themenbereich aus Klasse 6 werden Sinnesorgane des Menschen exemplarisch behandelt und experimentell untersucht. Im Vergleich dazu werden entsprechende tierische Sinne betrachtet.

Die Schülerinnen und Schüler erwerben in Klasse 7 zudem Grundlagenwissen in der Evolutionstheorie. Dabei lernen sie die Vielfalt und die Veränderung der Arten in den verschiedenen Erdzeitaltern kennen. Den Abschluss dieses Themenbereichs bildet ein Einblick in die Menschenevolution, der bei vielen Schülerinnen und Schüler auf großes Interesse stößt.

Den dritten Themenbereich in Klasse 7 stellt die Ökologie dar. Hierbei wird ein ausgewähltes Biotop erkundet und es werden Energiefluss und Stoffkreisläufe, Nahrungsbeziehungen sowie Veränderungen von Ökosystemen durch Eingriffe des Menschen besprochen.

In der Jahrgangsstufe 9 sollen die Schülerinnen und Schüler einerseits auf die Oberstufe vorbereitet werden und andererseits wertvolles Hintergrundwissen für ihre weitere Persönlichkeitsentwicklung erlangen. Dabei geht es zunächst um das Immunsystem und um Grundlagen der Vererbung. Des weiteren wird die Entwicklung des Menschen detaillierter behandelt, wobei es auch um moderne medizinische Verfahren und die daraus resultierende Verantwortung jedes Einzelnen für das Leben geht. Passend dazu wird auf gesundheitsbewusstes Verhaltens sowie auf weitere Aspekte der Sexualerziehung eingegangen.