• Gerrit Mojsisch

3. Platz beim NRW-Landesfinale Schwimmen in Duisburg

Aktualisiert: 23. Juni

Am Dienstag, den 14.6.2022 ging es für die Schwimmmannschaft der Wettkampfklasse II des SGH nach Duisburg zum Landesfinale. Bereits um 6:40 Uhr war Abfahrt, aber es sollte sich lohnen, so früh aufgestanden zu sein, denn schließlich war das die erste Teilnahme für die Schwimmerinnen des SGH auf Landesebene. Begleitet von Herrn Mojsisch kam das Team nach 1,5 Stunden Busfahrt in Duisburg an und trat dort gegen das Gymnasium Marienberg (Neuss), das Paul-Klee-Gymnasium (Overath) sowie das Heilig-Geist-Gymnasium (Würselen) an.


Bereits nach einigen Läufen war abzusehen, dass das Gymnasium Marienberg der klare Favorit zu sein schien. Auch die Gesamtzeit des Paul-Klee-Gymnasiums konnten die Mädchen des SGH am Ende nicht schlagen. Aber mit einer Gesamtzeit von 13:59,27 konnten die SGH-Mädchen einen großartigen 3. Platz belegen und sich dadurch sogar noch vor das Team des Heilig-Geist-Gymnasiums schieben. Alle Beteiligten freuten sich sehr, denn damit hatte man vorher überhaupt nicht gerechnet. Nach dem Wettbewerb folgte noch eine fast einstündige Siegerehrung im Fußballstadion des MSV Duisburg, wofür extra eine große Bühne im Stadion aufgebaut worden war, um dem Event auch einen würdigen Abschluss zu verleihen. Dabei wurden im Laufe des Tages nicht nur die SchwimmerInnen geehrt, sondern noch die SiegerInnen aus 9 weiteren olympischen sowie 3 paraolympischen Sportarten.


Nach einem langen Tag und anstrengenden Wettkämpfen kam das Team des SGH um 17:30 Uhr wieder in Herzogenrath an und alle freuten sich über den Erfolg des Tages!


Teilgenommen haben: Levke Negendank, Marie Wildenhein, Jennifer Polz, Christina Böcker, Jana Acksteiner, Marie Juschka, Chiara Tjakraatmadja, Frauke Artkämper




181 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen