• Rauke Xenia Bornefeld

Die Lernlücken möglichst schnell schließen

Wie lassen sich Rückstände durch Homeschooling wieder auffangen? Exemplarischer Blick ins Gymnasium Herzogenrath.


HERZOGENRATH In einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des kommerziellen Nachhilfe-Anbieters Studienkreis gaben zwischen 20 und 29 Prozent der befragten Eltern an, dass sie bei ihren Kindern durch Distanzlernen und Wechselunter- richt große oder sehr große Lernlücken vermuten. Die ersten Arbeiten hätten diese Vermutung bestätigt. So groß schätzt indes Anja Peters, kommissarische Leiterin des Städtischen Gymnasiums Herzogenrath (SGH), die Defizite ihrer rund 1000 Schülerinnen und Schüler nicht ein. Dennoch biete die Schule zusätzliche Lernförderung über das normale Maß hinaus an.




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen