Gymnasium Herzogenrath

GESELLSCHAFT | Rotgeldspendenaktion am SGH (Stand: 01-04-2019)

Schüler und Schülerinnen des SGH unterstützen das Ronald MC Donald Haus
Auch 2018 sammelten die Schüler und Schülerinnen des SGH wieder vier Wochen lang in der Adventszeit Rotgeld für einen guten Zweck. Der kath. Religionskurs der Klasse 8a/e und die Klasse 7e waren dieses Mal als Helferklassen tätig: sie gestalteten die Informationsplakate, sammelten in den Pausen und organisierten einen Kuchenverkauf. So kam die stolze Summe von 985,62 Euro zusammen, die an das Ronald McDonald Haus in Aachen gespendet wurde. Dort wohnen Eltern deren Kinder mit schweren Krankheiten im Klinikum Aachen stationär behandelt werden. So können die Eltern schnell bei ihren Kindern sein, müssen nicht im Klinikum „wohnen“ und können sich vor allem mit anderen betroffenen Eltern austauschen. Das Ronald MC Donald Haus finanziert sich lediglich über Spenden und wird unter anderem auch von ehrenamtlichen Helfern betreut. Diese haben sich riesig über die Spende gefreut. Vier Schüler und Schülerinnen haben am Samstag, den 26.01.2019, vor Ort den Scheck an die Finanzverwalterin des Hauses überreicht. Das Geld wird wahrscheinlich in die Sanierung der Bäder, der insgesamt mit viel Liebe eingerichteten 12 Appartements, fließen.
Das Ronald MC Donald Haus freut sich auch sehr über Buchspenden für ihre kleine Bibliothek und vor allem Hörspiele, die die kranken Kinder während langer Quarantänezeiten hören können.

[text by: Mona Seeling und Hajar Amren (Klasse 9c) | photos by: Christine Isensee, Lehrerin am SGH]