Gymnasium Herzogenrath

Schulabschluss 2013: Sportfest und Ehrungen (10.07.2013)

Mit zwei Höhepunkten endete das Schuljahr 2012/13 am Gymnasium Herzogenrath
abschluss_01_2013
abschluss_02_2013
abschluss_03_2013
abschluss_04_2013
abschluss_05_2013
abschluss_06_2013

Das Sportfest für die Sekundarstufe I (Klassen 5-8) basierte auf drei Säulen: den Stationen, dem Funball- und dem Streetballturnier.
 

Ermittelt wurde für jede Jahrgangsstufe die Siegerklasse in jeder dieser drei Bereiche, die Resultate wurden auf dem Jahresabschlussfest durch den Sportlehrer Herrn Mojsisch unter großem Jubel, vor allem bei den Siegerklassen, verkündet.

Bei den insgesamt 10 Stationen kam es nicht nur auf rein sportliche Fähigkeiten an, sondern auch Geschicklichkeit (Heißer Draht) und gutes Vorstellungsvermögen (Montagsmaler) waren zum Beispiel gefragt. Sehr umkämpft war so manches Funball- und Streetballspiel.

 

Die Stufen 9-Q1 absolvierten ein Fußballturnier, welches von der Q1-Mannschaft „Botaniker“ gewonnen wurde, auf den zweiten Platz kam die Truppe „Noname“ ebenfalls aus der Q1, den dritten Platz belegte die „Gummibärchenbande“ aus den Klassen 9.

 

Auch die Lehrermannschaft schlug sich sehr wacker und durchaus auch stellenweise erfolgreich im Wettbewerb.

 

Schönes Sommerwetter und eine gute Organisation des Sportfestes durch die Sportlehrer und die SV rundeten den gelungenen Tag am Gymnasium ab.

 

Die Premiere des Jahresabschlussfestes war ebenfalls ein großer Erfolg: Ein bunt gemischtes Programm, zunächst für die Stufen 5-8, und dann nur leicht abgeändert für die Stufen 9-13, zeigte die gesamte Bandbreite schulischer Aktivitäten an unserer Schule, hob aber auch so manche besondere Leistung einzelner SchülerInnen hervor, die bisher im Verborgenen geblieben war.

 

Neben einigen musikalischen Beiträgen wurden noch einmal kurze Ausschnitte aus den drei erfolgreich aufgeführten Theaterprojekten dieses Schuljahres präsentiert.

 

Erstmalig zeigten die Schülerinnen der Klasse 8c von Herrn Küppers und mit Hilfe der Mentorinnen Anne Beeretz und Tamara Glasen (Sportkurs Küppers / Q1) eine Zumba-Darbietung.

 

Unterbrochen wurden die einzelnen Programmpunkte immer wieder durch Ehrungen für einzelne SchülerInnen, die mit Urkunden und /oder dem Schul-T-shirt für ihre Leistungen ausgezeichnet wurden.

 

In die Veranstaltung eingebettet war die Vergabe des Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. SV-Mitglied Aydogan Ersoy und Koordinatorin Frau Andrea Genten hielten dazu jeweils eine Rede, um das mit diesem Titel verbundene Anliegen der Schulgemeinde vorzustellen.

 

Die mit diesem Titel verbundene Patenschaft wurde von dem Comedy-Duo Naseweis übernommen, von dem Frajo Ligmann anwesend war und alle Anwesenden mit seiner Vorstellung äußerst belustigte.

Sehr unterhaltsam durch das Programm führten SV-Lehrer Christian Reiferth und Schülersprecherin Laura Kirchhoff, unterstützt von SV-Lehrerin Ute Matz.

 

Schulleiterin Frau Brigitte Jansen sprach einige dankende Worte zur Begrüßung und am Schluss der Veranstaltung, die hoffentlich im nächsten Jahr wieder stattfinden wird.

 

[text by: N. Winter, Pressebeauftragte und Lehrerin unserer Schule; photos by: N. Winter und H. Capell, Lehrer unserer Schule]

 

abschluss_07_2013 abschluss_08_2013
abschluss_09_2013 abschluss_10_2013
abschluss_11_2013 abschluss_12_2013
abschluss_13_2013 abschluss_14_2013