Gymnasium Herzogenrath

SCHULE | Deckelsammelaktion der Klasse 6b (Stand: 09-07-2018)

Die Klasse 6b unterstützt die Aktion „Deckel gegen Polio – 500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung“

Seit ungefähr einem halben Jahr sammeln die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b an unserer Schule die Drehverschlüsse von Getränkeflaschen und Tetra-Packs. Im Grunde genommen sammeln sie aber nicht nur an unserer Schule: sie haben ein Sammel-Netz von z.Zt. 106 Sammelstellen organisiert.

Das sind ihre eigenen Familien, ihre Verwandtschaft, die Nachbarn, teilweise die Arbeitsplätze ihrer Eltern oder in einem Fall sogar ihr ganzes Viertel einschließlich der betreffenden Grundschule.
Der Hintergrund: Hätten Sie gedacht, dass zum Beispiel der Kunststoffdeckel Ihrer Wasserflasche Leben retten kann? Durch die Sammlung von Kunststoffdeckeln aus hochwertigen Kunststoffen (HDPE und PP) und mit dem anschließenden Verkaufserlös werden gemeinnützige sowie mildtätige Projekte unterstützt. Im ersten Schritt unterstützt der 2014 gegründete Verein „Deckel drauf e.V.“ das Rotary-Projekt „End Polio Now“ mit dem weltweiten Vorhaben „dass kein Kind mehr an Kinderlähmung erkranken soll“.
Der Gegenwert von 500 verkauften Drehverschlüssen – Gewicht ca. 1 Kilogramm – ermöglicht die Bezahlung einer Polio-Schutzimpfung irgendwo auf unserer Erde.
Gesammelt hat die Klasse 6b bislang ca. 25000 Drehverschlüsse und somit Schutzimpfungen für 50 Kinder finanziert. Wie die Sammlung im nächsten Schuljahr weitergehen wird, erfahren Sie hier.

[text and photos by: Bernd Esser, Lehrer unserer Schule]