Gymnasium Herzogenrath

SCHULE | Elterninfo – Wenn mein Kind erkrankt (Stand: 22-09-2020)

Handlungsempfehlungen des Ministeriums

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

glücklicherweise haben wir bislang trotz steigender Infektionszahlen in der StädteRegion keine positiven Coronafälle in der Schule zu vermelden. Dennoch ist und bleibt die Situation für alle herausfordernd.

Nun beginnt (auch noch) der Herbst und damit auch die typische Erkältungszeit. Viele Eltern sind nun verunsichert, wann das Kind zu Hause bleiben muss und wann es zur Schule gehen darf. Das Ministerium hat diesbezüglich Informationen und ein Schaubild veröffentlicht:

„Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten.
(…) Das Schaubild gibt Ihnen eine Empfehlung, was Sie bei einer Erkrankung Ihres Kindes beachten sollten. Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krank zu melden. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und alle am Schulleben Beteiligte sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.“

Vor allem das Schaubild soll Ihnen eine gewisse Handlungssicherheit vermitteln, auch wenn ggf. nicht alle Fragen ausgeräumt werden können.

Wir bedanken uns für Ihr gewissenhaftes Handeln, das wir bislang feststellen konnten, und hoffen, dass wir gemeinsam gut durch die kalte Jahreszeit kommen.
Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
M. Fabricius und A. Peters