Gymnasium Herzogenrath

SCHULE | WLAN/Nutzung dig. Endgeräte (Stand: 21-12-2021)

WLAN/Nutzung dig. Endgeräte außerhalb des Unterrichts und der Lernzeiten

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

nach der Entscheidung der Schulkonferenz am 16.12.2021 wird das WLAN für die Schüler*innen nach den Weihnachtsferien schrittweise freigeschaltet und die angepassten Regeln zur Nutzung digitaler Endgeräte außerhalb des Unterrichts und der Lernzeiten werden erprobt.

In einer ersten Testphase wird dies zunächst nur für die Sekundarstufe II geschehen. Sofern es in den ersten Wochen keine weiteren technischen Probleme gibt, wird eine Freischaltung des WLANs für die SI danach erfolgen.

Die Schülerinnen und Schüler werden durch ihre Jahrgangsstufen- bzw. Klassenleiterteams über die neuen Regeln informiert und wir als Schulleitung geben nach den Ferien den Startzeitpunkt für die Umsetzung für die jeweilige Schülergruppe bekannt. Bis dahin gelten die noch bestehenden Regeln fort!

Regeln für den Einsatz digitaler Endgeräte

Wir starten nun in eine Testphase. Eine Änderung der Schulordnung erfolgt am Ende der Testphase – sofern diese technisch aber auch hinsichtlich der Einhaltung der Regeln erfolgreich verlaufen sein wird – spätestens zur 4. Schulkonferenz des aktuellen Schuljahres.

Wir starten nun auch für die Schülerinnen und Schüler endlich in eine neue „digitale Zeit“ und freuen uns über die neuen Möglichkeiten. Gleichzeitig wurde sehr gut überlegt, wie dieser Schritt auch konzeptionell zielführend gegangen werden kann. Dafür danken wir den Schüler-, Eltern- und Lehrervertretern des Arbeitskreises Digitalisierung unter Leitung von Herrn Taraschewski ganz herzlich. Doch hiermit endet die Arbeit des AK Digitalisierung nicht: Nun werden Konzepte für den Einsatz digitaler Endgeräte im Unterricht entwickelt. Darüber werden wir in den Gremien berichten und eure und Ihre Ideen aufgreifen.

Liebe Grüße
Anja Peters und Christian Patzelt