Gymnasium Herzogenrath

Kurssystem

Kurssystem und Fächerangebote in der Einführungsphase

In der Oberstufe wird der Klassenverband der Unter- und Mittelstufe zugunsten des fachgebundenen Kurssystems aufgelöst. Die Kurse der EF umfassen in der Regel drei Wochenstunden. Ausnahmen bilden hier die neu einsetzende Fremdsprache Niederländisch mit vier Wochenstunden und die Vertiefungskurse, die zweistündig unterrichtet werden. Um den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, sich langsam an die neuen Mitschüler/innen und das neue Kurssystem zu gewöhnen, haben wir in der EF die Kurse in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik in jeweils gleicher Zusammensetzung der Lernenden eingerichtet. Einer dieser Kurse fungiert gleichzeitig auch als Tutorengruppe. Dadurch haben die Schüler/innen in der Person der Tutorin/des Tutors eine feste Bezugsgröße, die ihnen bei Fragen zur Laufbahnfragen und zur schulischen Organisation oder zu anderen Bereichen zur Seite steht.

 

Kurssystem und Fächerangebote in der Qualifikationsphase

Ab der Qualifikationsphase muss jede/r Schüler/in zwei Leistungskurse mit jeweils fünf Wochenstunden belegen. Einer dieser beiden Leistungskurse übernimmt die Funktion des Tutorenkurses. Alle anderen Kurse werden als Grundkurse dreistündig unterrichtet. Lediglich die neu einsetzende Fremdsprache Niederländisch ist nach wie vor vierstündig und die Projektkurse werden zweistündig unterrichtet.

Aufgabenfeld I (Sprachlich-literarisch-künstlerisch): Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Niederländisch, Kunst, Musik, Instrumentalpraktischer Kurs, Literatur, Theater

Aufgabenfeld II (gesellschaftswissenschaftlich): Geschichte, Geographie, Sozialwissenschaften, Erziehungs-
wissenschaften,
Philosophie

Aufgabenfeld III (mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch): Mathematik, Biologie, Physik, Chemie, Informatik

Außerhalb der Aufgabenfelder: Religion, Sport

Vertiefungsfächer: Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch, Latein (nur in EF)

Projektkurse: in Planung nur für die Q1

 

Die in der Übersicht oben rot gedruckten Fächer wurden in den vergangenen Jahren als Leistungskurse angeboten. Die Einrichtung der Leistungskurse hängt vom Wahlverhalten der Schülerinnen und Schüler sowie von den organisatorischen Voraussetzungen der Schule ab.