Gymnasium Herzogenrath

SPORT | Leichtathletik – Viele Podiumsplätze (26.06.2009)

Mädchenmannschaft I holte den Kreismeister-Titel in der Mannschaftswertung
Jungenmannschaft erzielte den 3. Platz in der Mannschaftswertung
Laura Baske wurde Gesamtsiegerin von Kreis und Stadt Aachen
Melanie Gielen erzielte den 3. Platz im Kreis Aachen
Frederik Ruppert schaffte den 4. Platz im Kreis Aachen

 

Unsere Schule hat sich besonders gefreut, nach langer Zeit noch einmal mit tatkräftiger Unterstützung von Eltern (Frau Laurs, Frau Gielen, Herr Ruppert, Herr und Frau Andres, Frau Liedler, Frau Baske und Frau Mohr) und Oberstufenschülern unserer Schule (Steffen Mingenbach, Cora Herwartz, Tanja Vogt, Karen Rezniczek, Sina Becker und Fabian Falkowski) drei junge Leichtathletikmannschaften (2 Mädchen- und 1 Jungenmannschaft; insgesamt 26 Sportler) der Wettkampfklasse IV (Jg.96-99) zum Landessportfest-Kreismeisterschaften der Schulen der Stadt und des Kreises Aachen ins herrliche Aachener Waldstadion schicken zu können.

Zu absolvieren war dort ein leichtathletischer Vierkampf in den Disziplinen „50-m-Lauf, Weitsprung, Ballweitwurf und 800m- (Mäd.)/1000m-Lauf (Jg.).
Diese Hilfe der Eltern und der Oberstufenschüler war nötig, um dem Veranstalter beim Gelingen dieses Landessportfestes „unter die Arme greifen zu können“.

Es nahmen 13 Schulen aus dem Kreis und der Stadt Aachen mit insgesamt 147 Jungen und 189 Mädchen (35 Mannschaften) an diesem Landessportfest teil.

Da nicht mehr genügend Platz im Bus war, transportierten Eltern einzelne Schüler mit ihren privaten PKW´s nach Aachen, Frau Baske stellte sich über den gesamten Morgen als Zeitnehmerin zur Verfügung, Frau Gielen hatte für alle Teilnehmer Gebäck vorbereitet, die übrigen Eltern standen an den Wettkampfstätten und unterstützten dort unsere Schüler, die Oberstufenschüler waren als Riegenführer oder auch als Zeitnehmer eingesetzt und Frau Mohr „ordnete mit mir zusammen das Ganze“. Nur so war die Teilnahme an einem Leichtathletikfest auf so hohem Niveau mit unseren drei jungen Leichtathletikmannschaften möglich.

Die jungen Sportler unserer Schule setzten diese professionelle Unterstützung über den ganzen Morgen hinweg in hervorragende Ergebnisse um. Am Ende hatten einzelne Sportler oder Sportlerinnen unserer Schule sogar in einigen Disziplinen persönliche Bestmarken erreicht.

Die Mädchenmannschaft I mit Baske, Laura (96), Gielen, Melanie (97), Quadflieg, Melissa (97), Jussen, Ilka (97), Steffens, Daria (96), Rieper, Viktoria (98), Mohr, Leonie (99) und Gier, Miriam (96) wurde Meister des Kreises Aachen !!

Laura Baske (96) war sogar von allen 189 teilnehmenden Mädchen die Beste und erzielte den ersten Platz in der Einzelwertung.

Melanie Gielen (97) erzielte mit einem 3. Platz ebenfalls eine hervorragende Einzelwertung im Kreis Aachen.

Die Mädchenmannschaft II mit Görtz, Fiona (98), Köhler, Veronika (96), Schüller-Ruhl, Eva (97), Herwartz, Inga (97), Schlösser, Celine (98), Graf, Mara (98), Lückhoff, Melanie (96) und Lennartz, Lisa (97) konnte sich über einen 6.Platz im Kreis Aachen freuen.

Die Jungenmannschaft mit Ruppert, Frederik (97), Kettler, Lars (96), Jalovoj, Sascha (96), Andres, Maurice (97), Schoenen, Sven (97), Herold, Oliver (96), Vohn, Hannes (97) Mohr, Maximilian (97) Sevenich, Kai (97) und Liedler, Marco (96) erreichte mit dem 3. Platz im Kreis Aachen ebenfalls einen Platz auf dem Podium.

Bei den Jungen ist Frederik Ruppert mit einem 4.Platz in der Kreis-Einzelwertung hervorzuheben.

Die Schule bedankt sich bei allen teilnehmenden Sportlern und Sportlerinnen, den Eltern und Begleitern für diese schönen Erfolge.

Es wird Urkunden geben, die unser Schulleiter, Herr Granz, den Schülern nach den Ferien überreichen wird.

Auch von mir persönlich noch einmal ein herzliches „Danke schön“ für diese homogene Mannschaftsleistung, die ohne die Unterstützung aller Herzogenrather Leichtathletik-Vereine nicht möglich gewesen wäre.

 

Udo Küppers (Sportlehrer der Schule)