Gymnasium Herzogenrath

SPORT | Schach Schulmeisterschaft (20.06.2010)

Schach Schulmeisterschaft 2010
schulsieger schach

Anfang Mai begann die diesjährige Schulmeisterschaft im Schach. Damit alle Interessierten mitmachen konnten, auch die Schüler aus dem Ganztagsbetrieb, war der Termin auf Dienstagnachmittag  gelegt worden.  21 Schülerinnen und Schüler hatten sich über ihre Klassenleherer angemeldet. Am ersten Spielnachmittag fanden sich dann 15 Schülerinnen und Schüler ein. Vor allem für die Jüngsten ist es eine knifflige Aufgabe, sich Termine zu merken.

Damit das Teilnehmerfeld, das eine extreme Spannbreite im Niveau aufwies, sinnvoll den Wettkampf aufnehmen konnte, wurden 2 Spielklassen eingerichtet: die 8.-13. Jahrgangsstufe, in der sich auch die Cracks der Schumannschaft fanden, und die Jahrgänge 5-7, bei denen besonders die 5-er stark vertreten waren.

Gespielt wurden an 5 Terminen jeweils 2 Partien. Die Älteren benutzen dabei Schachuhren.
Leider war der Anteil der kampflos gewerteten Partien in der Altersklasse der Yougster hoch. Hier gehört noch die Lerneinheit „Fair Play“  auf  den Stundenplan: Wer sich anmeldet,  sollte fairerweise dabei bleiben, so dass der Gegner nicht vergeblich warten muss…

Am Ende hatte bei den Kleinen Marc Schnitzler aus der 5c die Nase vorn, gefolgt von seinem Klassenkameraden Christopher Hark. Bei den Älteren siegte Fabian Horbach aus der 10d souverän vor Milan Jerinic (JGST 11) und Marc Horbach (8c).

Bei der Siegerehrung erhielten die jeweils ersten beiden Sieger  aus der Hand unseres Schulleiters, Herrn Granz, Urkunden und schöne Schachbücher. Die Schachtradition unserer Schule besteht also fort.

<Klaus Förster, Schachlehrer unserer Schule>