Gymnasium Herzogenrath

SPORT | Städteregionsmeisterschaft im Basketball (Stand: 10-12-2019)

Städteregionsmeisterschaft im Basketball (WK I + II)
Am Donnerstag, den 5. Dezember, fand in der Sporthalle des SGH die Städteregionsmeisterschaft im Basketball in den Wettkampfklassen I und II statt. Das SGH konnte dabei in der Wettkampfklasse I den Titel aus dem Vorjahr souverän verteidigen und darf sich erneut Städteregionsmeister nennen. Und nicht nur das: Es war außerdem der vierte Städteregionsmeistertitel in Folge!
Gegner in diesem Jahr waren das St. Michael-Gymnasium aus Monschau und das Gymnasium der Stadt Würselen. Genau wie in den letzten Jahren konnten auch diesmal die mittlerweile Alteingesessenen Malcolm Dickler, Denes Elek, David Hattrup (alle Q2), Joshua Gilles (Q1) und Joshua Klottka (Q1) sowie die zum ersten Mal mitspielenden Yannik Sauer (Q1) und Fredrik Adams (Q2) in beiden Spielen überzeugen. Der Schlüssel zum Titelgewinn war dabei vor allem das erste Spiel gegen das Gymnasium aus Würselen, in dem das SGH neben einer guten Trefferquote vor allem in der Verteidigung bzw. in der Rebound Arbeit eine sehr gute Leistung zeigte und es verstand, die zwei Schlüsselspieler des gegnerischen Teams nicht zum Zug kommen zu lassen. Auch im zweiten Spiel gegen Monschau hielten die Jungs des SGH die Konzentration hoch und gewannen letztlich souverän. Dazu herzlichen Glückwunsch!
In der Wettkampfklasse II traten danach im Würselen „Derby“ das Heilig-Geist-Gymnasium gegen das Gymnasium der Stadt Würselen an. Letztere Mannschaft konnte sich dabei klar durchsetzen und darf als Städteregionsmeister in der Bezirksrunde antreten.

Dank geht an die fairen gegnerischen Teams, die freiwilligen Helfer beim Zählen und Anschreiben und an Justin Görlich, der als Sanitäter zum Einsatz kam.

[text and photo by: Daniel Schmidt, Sportlehrer am SGH]