Gymnasium Herzogenrath

SPORT | Tischtennisteam Bezirksmeister (19.11.2011)

Als Bezirksmeister am 22.Februar in Neunkirchen

Bezirksmeister

Das Bild zeigt v.li.n.re.: Herr Mojsisch, Achim Gervens, Malte Bachhofen, Peter Rößler (stehend) Luka Kettler, Lars Kettler, Markus Beckers (hockend) 

Das Team des Gymnasiums Herzogenrath ist Tischtennis-Bezirksmeister in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 1994-1997) geworden. Bei der Bezirksmeisterschaft haben es die Herzogenrather Jungen geschafft, sich gegen eine äußerst starke Konkurrenz durchzusetzen. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber aus Marienheide wurden die Herzogenrather enorm gefordert und es entwickelte sich ein spannendes Spiel, bei dem um jeden Punkt verbissen gekämpft wurde. Am Ende hieß es dann 5:4 für das Team aus Herzogenrath. Auf dieses Ergebnis kann das junge Team zu Recht stolz sein, da sich im gegnerischen Team sogar Spieler aus der 2. Bundesliga befanden.

Das darauf folgende Spiel gegen die Realschule Jülich wurde anschließend souverän mit 9:0 gewonnen. Insgesamt hat dieser Tag gezeigt, dass nicht nur die Qualität einzelner Spieler für den Erfolg verantwortlich ist, sondern dass man bei solch einem Turnier vor allem nur mit einer soliden Mannschaftsleistung bestehen kann.

Nun darf man sich in Herzogenrath auf das Landesfinale freuen, das am 22. Februar in Neunkirchen stattfinden wird. Auch hier ist dem Team einiges zuzutrauen.