Gymnasium Herzogenrath

SPORT | Volleyball-Lehrermannschaft (14-06-2016)

– Erster Platz für die Volleyball-Lehrermannschaft unserer Schule
– Spannende Finalrunde in Werne am 04.06.2016
– Knapper, aber verdienter Sieg für unsere Mannschaft

lehrervolleyball_2016_05lehrervolleyball_2016_01lehrervolleyball_2016_03lehrervolleyball_2016_04Wie schon in den vergangenen Jahren hat auch in diesem Jahr eine Volleyballmannschaft, bestehend aus (ehemaligen) Lehrerinnen und Lehrern unseres Gymnasiums wieder an der Lehrermeisterschaft für alle Schulformen im Volleyball des Westdeutschen Volleyball Verbandes teilgenommen. Auch dieses Jahr schaffte unsere Mannschaft wieder den Einzug in die Finalrunde, doch im Gegensatz zu dem 2015 erreichten 3. Platz, gingen unsere Volleyballerinnen und Volleyballer diesmal als Sieger vom Platz.

Der Weg dahin begann am 17. April 2016 bei einem Qualifikationsturnier in der Städteregion Aachen. Bereits hier konnte die Lehrermannschaft des Gymnasiums Herzogenrath wie in den vergangenen 4 Jahren den ersten Platz erringen. Zweiter wurde das Gymnasium St. Leonard Aachen, welches ebenfalls ständiger Teilnehmer dieses Turniers ist. Die aktiven Spielerinnen und Spieler waren hierbei: Aaron Giersberg, Jörn Middendorf, Gerrit Mojsisch, Kristin Reichel, Gwendolin Reusch, Robert Pauck, Stephan Giels.

In der Finalrunde am 04.06.2016 in Werne standen dann Aaron Giersberg, Dustin Hoffmann, Eva Kölbach, Gerrit Mojsisch, Kristin Reichel, Markus Ruch, Ramona Seibert und Robert Pauck für das Gymnasium Herzogenrath auf dem Platz. Mannschaftsführer und Organisator war in beiden Fällen Gerrit Mojsisch.

Von den ursprünglich 43 Mannschaften hatten es 7 in die Ballspielhalle nach Werne geschafft, wo nun auf 3 Feldern das beste Lehrerteam des Jahres 2016 bestimmt wurde. Gespielt wurde als Mixed, d. h. jede Mannschaft musste mindestens 2 Spielerinnen auf dem Feld stehen haben.

In der Vorrunde musste unser Team gegen Schulen aus Iserlohn und Willich antreten, wobei das erste Spiel erst nach drei Sätzen für uns entschieden werden konnte, das zweite bereits nach zwei Sätzen. Im Halbfinale stand ein Spiel gegen das Genoveva Gymnasium Köln auf dem Programm. Diese Schule nahm zum ersten Mal am Volleyballturnier teil. Auch hier konnten unsere Lehrerinnen und Lehrer das Spiel in zwei Sätzen gewinnen, wenn auch der Weg dahin nicht einfach war. Im Finale traf unsere Mannschaft dann auf den Sieger der beiden letzten Jahre – das R. u. M. Mannesmann-Gymnasium Duisburg. Doch auch dieser scheinbar unbezwingbare Gegner konnte unsere Spielerinnen und Spieler nicht aufhalten. Nach spannenden Kämpfen am Netz gelang es immer besser das Angriffsspiel der Gegner durch hervorragende Block- und Abwehrarbeit zu unterbinden. So konnte das Team Herzogenrath den ersten Satz gewinnen, hat den zweiten Satz durch eine schwächere Phase leichtfertig abgegeben, um abschließend den dritten Satz dann wieder souverän für sich entscheiden zu können.

Die ganze Schulgemeinde des Gymnasiums Herzogenrath freut sich über diesen verdienten Erfolg, der gewonnene Pokal wird sicher einen Ehrenplatz in unserer Schule bekommen!

[text by: N. Winter, Lehrerin und Pressebeauftragte unserer Schule; photos by: Lehrervolleyballmannschaft]