Sportplatz2

Erprobungsstufe

Einschulung 2023

 

Informationsabend für Eltern der Grundschulkinder:

Mittwoch, 23.11.2022, 19.30 Uhr

Tag der offenen Tür:

Samstag, 26.11.2022, 9.45 Uhr

Die Schulzeit auf dem Gymnasium beginnt, wie an allen weiterführenden Schulen, mit der Erprobungsstufe, also den Jahrgangsstufen 5 und 6.

Das SGH erleichtert den Schülerinnen und Schülern den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium auf vielfältige Art und Weise. Hierzu gehören:

  • ein bewusst sanft gestalteter Übergang von der Grundschule zum Gymnasium durch z. B. Einführungstage, Patenschaften älterer Schüler*innen

  • die Schaffung einer modernen Lernatmosphäre

  • die Förderung des sozialen Miteinanders und der Klassengemeinschaft durch gemeinsame außerunterrichtliche Unternehmungen

  • eine bewusste und zielgerichtete individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler

  • eine intensive und durch Vertrauen geprägte Zusammenarbeit mit den Eltern

Die erste Fremdsprache ist Englisch. In der Jahrgangsstufe 7 werden als zweite Fremdsprache Französisch und Latein zur Wahl gestellt. Bereits ab der 5. Klasse können die Kinder aus einem breiten AG-Angebot im Rahmen der regulären Unterrichtszeit wählen. Für Sportbegeisterte wird zusätzlich in der Mittagspause die Pausenliga, ein klassenübergreifendes Fußballturnier, angeboten. Viele Sportmannschaften des SGH nehmen erfolgreich an Wettkämpfen teil.

 

Die Schule verfügt über ein eigenes Landschulheim. Klassenreisen sind daher kostengünstig. Auf einer Fahrt gleich zu Beginn des fünften Schuljahres lernen die Schülerinnen und Schüler ihre neuen Klassenkameraden kennen. Dadurch entsteht eine starke Klassengemeinschaft. Ein Mal pro Monat findet freitags unsere Schülerdisco „Päns Däns“ für die Klassen 5 bis 7 statt.

 

Interessierte Schülerinnen und Schüler können der Bläserklasse beitreten. In Kooperation mit der Musikschule erhalten sie eine Instrumentalausbildung.

 

Beim Erledigen der Hausaufgaben werden die Schülerinnen und Schüler in der Lernzeit professionell von voll ausgebildeten Lehrkräften betreut. Während der Erprobungsstufe wird regelmäßig über die Entwicklung der Schüler*innen beraten.

 

Erste Schulwoche

"Sanfter Übergang"

Der sanfte Übergang von der Grundschule zum Gymnasium läuft in der ersten Schulwoche bei uns wie folgt ab:

  • 1. Donnerstag nach den großen Ferien: Einschulung

  • Freitag: 1.- einschl. 5. Std. (07.55 – 12.20 Uhr)

  • Montag: 1.- einschl. 6. Std. (7.55 – 13.05 Uhr)

  • Der Dienstag gehört zwar noch zum „Sanften Übergang“, die SuS sind aber schon „normal“ 6 Stunden in der Schule (7.55 – 13.05 Uhr)

  • Mittwoch ist dann der erste Langtag (07.55 – 15.10 Uhr)

  • Ab dem 2. Donnerstag nach den großen Ferien beginnt der normale Stundenplan

 

Aktivitäten

Die im Folgenden aufgeführten Angebote stehen auch den Kindern aus der Erprobungsstufe offen. Durch Klick auf den jeweiligen Bereich werden Sie weitergeleitet.

Arbeitsgemeinschaften

Engagement im gesellschaftlichen Bereich

Kulturelle Angebote

Mehr erfahren

Pausengestaltung

Sportfest

Sportwettkämpfe