Gymnasium Herzogenrath

KULTUR | Theateraufführung Q1 (22-05-2017)

“Familiengeschäfte”: ein kurzweiliger Theaterabend unserer Q1

Herzogenrath. Unter großem Publikumszuspruch hat der Theaterkurs der Q1 am Herzogenrather Gymnasium jetzt zwei Aufführungen von „Familiengeschäfte” auf die Bühne gebracht.
Das Stück des bekannten englischen Dramatikers Alan Ayckbourn bietet herrliche Dialoge, Witz und teils absurde Situationskomik. Wie an den Bildern zu erkennen ist, setzten die Herzogenrather Schüler das Drehbuch sehr souverän um.
Weiterlesen »

KULTUR | KinderKulturKarawane

Tanztheater “Kayeye” aus Kolumbien vom 05. – 09. Juli zu Gast an unserer Schule

Eine Bühne für die Jugend der Welt – das will die KinderKulturKarawane sein. Jedes Jahr kommen Kinder- und Jugendgruppen aus fernen Ländern, um in Europa ihre faszinierenden Bühnenshows zu präsentieren. In diesem Jahr ist Kayeye auf Einladung der KinderKulturKarawane in Europa zu Gast und präsentiert ihr Stück aus Tanz und Theater in vielen Städten Deutschlands. Auf ihrer Deutschlandtour machen sie auch in Herzogenrath Halt.
Weiterlesen »

Kultur | Euregio-Schüler-Literatur-Preis 2017 (18-05-2017)

Pavel Astapov (9a) spielte Akkordeon vor vielen Zuschauern

Pavel Astapov (9a) spielte zur Verleihung des 16. Euregio-Schüler-Literaturpreises 2017 vor rund 200 deutschen, belgischen und niederländischen Jugendlichen aus 25 Schulen und zahlreichen Ehrengästen aus Politik und Kultur. Sie waren am 10.05.2017 ins Kulturzentrum Alter Schlachthof nach Eupen gekommen um den kanadischen Autor Larry Tremblay auszuzeichnen.
Weiterlesen »

MINT | Katrin Schwering und Mayra Sander “No. 1” in NRW (08-05-2017)

– Katrin Schwering und Mayra Sander sind in der Kategorie “Chemie” frischgebackene 1. Preisträger beim Landeswettbewerb „Jugend forscht – Schüler experimentieren”. 
– Katrin Schwering und Mayra Sander treten in die Fußstapfen von Marius Ziemke (Landessieger 2015, 2016, 4. Platz Bundesfinale 2016)
– Katrin Schwering und Mayra Sander gehören nun auch zur “Hall of fame” unserer Schule    »» Hall of fame

Unglaublich aber wahr: Nach einem aufregenden Wochenende im Haus der Technik in Essen steht es fest. Katrin Schwering und Mayra Sander haben nach ihrem Sieg im Regionalwettbewerb Jülich – Februar 2017 nun auch den 1.Platz im Landeswettbewerb “Jugend forscht – Schüler experimentieren” in der Kategorie Chemie belegt. Mit ihrem Projekt “Taschenwärmer für die Mikrowelle” konnten die beiden die Fachjury in Essen überzeugen. Dabei wurde besonders die strukturierte Analyse der zu lösenden Probleme sowie die exakte, sorgfältige und ausdauernde Durchführung der zugehörigen experimentellen Untersuchungen gelobt. Als Probleme galt es zu lösen: Wie kann man das Metallplättchen in den handelsüblichen Taschenwärmern ersetzen? Wie kann man verhindern, dass die Beutel beim Erwärmen in der Mikrowelle platzen und welche Mischung aus Salz (Natriumacetat-Trihydrat) und Wasser funktioniert am besten?
Weiterlesen »

GESELLSCHAFT | Europatag am Gymnasium Herzogenrath (10-05-2017)

“Richtige” Politiker verschiedener Parteien aus Landtag, Europaparlament und Bundestag geben Auskunft

Anlässlich des diesjährigen Europatages fand an unserer Schule am vergangenen Mittwoch, dem 10. Mai 2017, eine Veranstaltung statt, an der Schülerinnen und Schüler der Sozialwissenschaftskurse aus den Jahrgangsstufen EF und Q1 teilnahmen. Sämtliche Fachlehrer sowie engagierte Politikerinnen und Politiker beziehungsweise Mitglieder der verschiedenen Parteien leiteten vielfältige Workshops, die in der Zeit von 10 bis 13 Uhr stattfanden und die sich mit aktuellen Themen befassten wie z.B. Rechtspopulismus, Flüchtlingspolitik oder die Fragestellung: „Wie sieht wohl die Zukunft Europas aus?“.
Weiterlesen »

GESELLSCHAFT | Aufklärungsarbeit auf Augenhöhe (04-05-2017)

Das Peer-Projekt am Städtischen Gymnasium Herzogenrath hat Suchtprävention im Blick

Herzogenrath. Aufklärung auf Augenhöhe – das ist die Intention des Peer-Projektes am Städtischen Gymnasium Herzogenrath. Schüler der neunten Klassen können sich freiwillig zu “Peers” ausbilden lassen, um jüngere Schüler und Gleichaltrige im Rahmen des Unterrichts, aber ohne Lehrer, über Suchtgefahren aufzuklären. Neben Alkohol, Zigaretten, Cannabis sind auch Spielsucht und Essstörungen ein Thema. “Ich denke, die Schüler reden mit uns offener. Mit Lehrern darüber zu sprechen, ist ihnen vielleicht peinlich und sie sind befangener, da sie ihnen im Unterricht ja noch gegenüber sitzen”, erzählt Selma.
Weiterlesen »

SPORT | Bälle für den Sportunterricht (02-05-2017)

– Sparkasse unterstützt Sportförderung an Schulen
– Sportförderung als Schwerpunkt

580 Bälle waren es, die an 23 Schulen in Würselen und Herzogenrath übergeben wurden. Am Ende werden es 4600 Bälle sein, die die Sparkasse an alle 180 Schulen in der Städteregion verschenkt. Gemeinsam mit dem Stadtsportbund Aachen und dem Regiosportbund Aachen sollten in diesem Jahr Bälle für den Sportunterricht gekauft werden.
Weiterlesen »