Gymnasium Herzogenrath

SCHULE | Buchrückgabe Abiturjahrgang (Stand: 23-05-2020)

Informationen zur Buchrückgabe der Q2
Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,
im Folgenden möchte ich euch/Sie auf einige wichtige Informationen über die Rückgabe der Schulbücher aufmerksam machen:
Die Rückgabe der Schulbücher findet am 12.06.2020, 15.06.2020 und 16.06.2020 vor der Schulbuchsammlung statt.
Den genauen Termin entnehmt ihr bitte dem unter Microsoft Teams eingestellten Rückgabeplan.
Neben den Schulbüchern sind der persönliche Ausleihzettel und der Schülerausweis mitzubringen.
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, sollten die Bücher vollständig entsprechend der auf dem persönlichen Ausleihzettel aufgeführten Reihenfolge vorsortiert sein.
Im Falle einer Beschädigung oder eines Verlustes eines Buches sind die Eltern bzw. die volljährige Schülerin/der volljährige Schüler zum Ersatz verpflichtet.
Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie sind die bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln sowie das Tragen von Masken weiterhin einzuhalten.
Mit freundlichen Grüßen
Stephan Giels

SCHULE | Wiederbeginn des Unterrichts 5- EF (Stand: 20-05-2020)

Informationen zum Wiederbeginn des Unterrichts Jgst. 5 – EF
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns sehr, euch/Ihre Kinder bald wieder in der Schule sehen zu können.

Anbei erhaltet ihr/erhalten Sie den „Stundenplan“, eine „FAQ-Liste“, die hoffentlich viele der derzeitigen Fragen klären kann, und die notwendigen Hygiene- und Verhaltensregeln. Wir bitten euch/Sie alle Informationen zur Kenntnis zu nehmen. Alle Angaben und Informationen beruhen auf unserem derzeitigen Kenntnisstand und Änderungen sind (leider) noch möglich. Ein Leitfaden zum Digitalen Lernen, der einige der noch offenen Fragen aufgreifen wird, ist in Erarbeitung.

Bei Fragen stehen euch/Ihnen vor allem die Klassenlehrer*innen gerne zur Verfügung.

Ich wünsche euch/Ihnen weiterhin alles Gute!

Sonnige Grüße
Markus Fabricius

SCHULE | Unterrichtstage in der Schule (Stand: 15-05-2020)

Termine für Jg. 5-EF bis zu den Sommerferien
Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
ab dem 26.05.2020 dürft ihr/ dürfen Ihre Kinder endlich wieder zur Schule kommen! Leider ist dies nicht jeden Tag möglich. Deshalb erhaltet ihr/ erhalten Sie hier die Übersicht über die Termine Übersicht über die Termine, an denen der Unterricht in der Schule für die einzelnen Jahrgangsstufen stattfindet.

Der Unterricht beginnt immer um 07.55 Uhr und endet um 13.05 Uhr. Ein genauer „Stundenplan“, dem ihr/Sie entnehmen könnt/können, wann, mit wem und in welchem Raum Unterricht sein wird, wird nächste Woche verschickt.

Ebenfalls werden nächste Woche die Hygiene- und Verhaltensregeln (auch für die 20-Minuten-Pausen) versendet, die wir in der jetzigen Situation für notwendig erachten.

Die Klassenlehrer*innen/Tutor*innen werden vor Beginn des ersten Unterrichtstages auch eine alphabetische Einteilung der Klassen/Kurse in zwei Gruppen vornehmen und euch/Ihnen diese mitteilen, da es nicht möglich ist, alle Schüler*innen gleichzeitig in einem Raum zu beschulen. Eine „Einteilung nach Freundschaften“ o.Ä. ist nicht möglich.

Die Notbetreuung wird bis zu den Sommerferien fortgesetzt. Anmeldungen zur Notbetreuung sind immer bis donnerstagsmittags (12 Uhr) der Vorwoche per Mail möglich unter anja.peters@gymnasium.herzogenrath.de Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage weiter unten.

Wir freuen uns darauf, euch/Ihre Kinder endlich wieder bei uns in der Schule zu sehen!

Herzliche Grüße
Markus Fabricius

SCHULE | Neue Info zur Notbetreuung (Stand: 15-05-2020)

Information zur Notbetreuung
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

ab dem 26.05.2020 beginnt zwar tageweise wieder der Unterricht für die Jahrgangsstufen 5-EF im rollierenden System, aber Ihre Kinder werden insgesamt nur noch an drei Tagen in der Schule sein können. Deshalb wird die Notbetreuung bis zu den Sommerferien fortgesetzt.
Der Personenkreis, der die Notbetreuung in Anspruch nehmen kann, wurde ausgeweitet (siehe Anlage 2). Außerdem haben „alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, (…) Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung.“ Der Anspruch auf die Notbetreuung gilt aber grundsätzlich immer nur dann, wenn eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann.

An Feiertagen, beweglichen Ferientagen und an Wochenenden findet keine Notbetreuung statt.

Sollten Sie einen Anspruch auf die Notbetreuung und einen entsprechenden Bedarf haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um genauere Informationen zu erhalten (anja.peters@gymnasium.herzogenrath.de). Das benötigte zweiseitige Formular für die Anmeldung zur Notbetreuung finden Sie weiter unten verlinkt. Anmeldungen zur Notbetreuung sind immer bis donnerstags (12 Uhr) der Vorwoche per Mail möglich.
Wir hoffen, Sie bei Bedarf durch unsere Notbetreuung in dieser besonderen Situation unterstützen zu können! Bleiben Sie gesund!
Liebe Grüße
Anja Peters

Notbetreuung Formular ab 17 KW
Anlage 2 erweiterte Notbetreuung ab 23.04.2020

SCHULE | Wiederbeginn des Unterrichts für die Jgst. Q1 (Stand: 08-05-2020)

Wiederbeginn des Unterrichts für die Jgst. Q1 ab dem 11.05.2020
Liebe Schüler*innen der Q1,
wir freuen uns, dass wir euch ab kommendem Montag, 11.05.2020, wieder in der Schule unterrichten dürfen. Der Unterricht wird jedoch nicht „normal“ stattfinden können, weshalb wir euch bitten, die folgenden Informationen gründlich zu lesen. Über eure Stufenleitung erhaltet ihr zudem bei Teams euren neuen „Stundenplan“.

Hygieneregeln SGH Schüler ab 11.05.2020
Wiederbeginn des Unterrichts ab 11.5.2020, Schülerinfo Q1

Das Formular für Grenzpendler (Schüler) könnt ihr hier runterladen:
Formular Grenzpendler Schüler
Wir wünschen euch einen guten Start und ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße
Markus Fabricius

SCHULE | Informationen zum Unterrichtswiederbeginn (Stand: 08-05-2020)

Informationen zum Wiederbeginn des Unterrichts für die Jahrgangsstufen 5-EF ab dem 26.05.2020
Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-EF,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
ab dem 26.05.2020 kommt ihr/kommen Ihre Kinder tageweise wieder zur Schule. Neben der Jahrgangsstufe Q1 kann aber nur ein weiterer Jahrgang pro Tag in der Schule unterrichtet werden. Daher werdet ihr/werden Ihre Kinder leider nur noch voraussichtlich drei Tage in der Schule sein können.
Wann welche Jahrgangsstufe in der Schule sein wird, erfahrt ihr/erfahren Sie Ende nächster Woche. Bitte geht/gehen Sie nicht davon aus, dass wir mit der Jahrgangsstufe 5 beginnend und dann weiter aufsteigend starten können.
In der übernächsten Woche wird dann darüber informiert, was genau unterrichtet wird (u.a. Fächer, Räume, Gruppenzusammensetzung, Lehrer*innen…). Ein „normaler“ Unterricht nach Stundenplan in Klassenstärke wird in diesem Schuljahr leider nicht mehr möglich sein!
Die Notbetreuung wird voraussichtlich bis zu den Sommerferien wie bisher fortgesetzt.
Die Situation ist nach wie vor bedauerlich. Nach derzeitigen Vorgaben ist aber keine andere Beschulung möglich!
Ich wünsche euch/Ihnen trotz allem ein schönes, sonniges Wochenende!
Herzliche Grüße
Markus Fabricius

SCHULE | Maskenpflicht (Stand: 05-05-2020)

Information zur Maskenpflicht auf dem Schulgelände
Unabhängig von der Wiederaufnahme des Unterrichts und gleich welche Jahrgangsstufe(n) im Haus ist/sind, ist ab Montag, den 11.05.20, das Tragen von Masken für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer auf dem gesamten Schulgelände vorgeschrieben. Lediglich in den Klassenräumen ist, unter Beachtung von 1,5m Mindestabstand, das Absetzen der Masken erlaubt.

SCHULE | Teilnahme an Religion/Philosophie (Stand: 30-04-2020)

Änderungen Religionsunterricht und Philosophie
Im Folgenden finden Sie die Dokumente zur Änderung bzgl. der Teilnahme am Religionsunterricht oder dem Fach der praktischen Philosophie für die Jahrgänge 6/7/8:
Info über Wechsel Rel_PP_Klasse 6
Info über Wechsel Rel_PP_Klasse 7
Info über Wechsel Rel_PP_Klasse 8

SCHULE | Schülerbeförderung (Stand: 23-04-2020)

Informationen der ASEAG zur Schülerbeförderung
Zu Ihrer Information finden Sie im Folgenden die Pressemeldung der ASEAG zum Fahrplan ab Montag, 20. April.
 
Für die Fahrgäste rollen jetzt alle Busse der ASEAG:
• Ab Montag, 20. April, fährt die ASEAG wieder nach dem normalen Fahrplan für Schultage
• Für die Fahrgäste stehen die größtmöglichen Kapazitäten bereit
• Flexibilität und Rücksichtnahme der Fahrgäste sind jetzt besonders wichtig
 
Hier finden Sie die derzeit aktuellen Hinweise und Verhaltensregeln für die Schülerbeförderung im ÖPNV/Schülerspezialverkehr Schülerbeförderung im ÖPNV/Schülerspezialverkehr.

SPRACHE | Klasse 6f bei einer Lesung (Stand: 02-05-2020)

Lesung mit Sigrid Zeevaert
Am Montag, den 2.3.2020, durften wir, die Klasse 6f, an einer Autorenlesung von Sigrid Zeevaert teilnehmen.
Die Autorin las aus ihrem Buch „Liebe, liebe Fanni“, das neu aufgelegt worden ist. In dem Buch geht es um ein zehnjähriges Mädchen namens Nina, das auf dem Dachboden ihrer Tante Briefe eines jüngeren Mädchens namens Fanni findet. Weiterlesen »

GESELLSCHAFT | Spendenaktion Malabon (Stand: 28-04-2020)

Was für eine großartige Aktion
Norbert Vohn, ehemaliger Schüler unserer Schule und Ehemann unserer Kollegin Vera Vohn, hatte die Projektgruppe Malabon vor einigen Wochen (noch vor der Ausgangssperre wegen der CORONA Pandemie) angesprochen mit dem Vorschlag zugunsten unseres Straßenkinderprojekts von Aachen nach Görlitz zu fahren. Auf https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/34768-miles-4-malabon haben wir deshalb zusammen mit Bert eine Spendenaktion angelegt mit dem Ziel weitere 40 Straßenkinder mit einer warmen Mahlzeit am Tag und notwendigen Schulmaterialien zu versorgen.
Weiterlesen »

KULTUR | Viele Grüße vom Zirkus Kunterbunt (Stand: 28-04-2020)

Corona Zirkus
Liebe Schulgemeinschaft,
wir vom Zirkus-Kunterbunt hatten eigentlich in diesen Tagen viel vor. Die Aufführung unseres Zirkustheaterstücks, die Schultheatertage und ein Übernachtungswochenende in der Viktoriaschule mit Workshops fallen jetzt einfach so flach. Trotzdem stecken wir den Kopf nicht in den Sand und machen weiter – wie man auf den Fotos sehen kann. Weiterlesen »

KULTUR | Kunstprojekt in der Corona-Zeit (Stand: 21-04-2020)

Kunstprojekt: Heute Malen, morgen staunen
„Das Coronavirus stellt das Leben auf den Kopf – wie geht es euch Kindern damit? Mal dazu ein Bild und werde Teil unseres weltweiten Kunstprojekts! Überall sollen Kinder diese Tage mit Pinsel, Stiften und Papier für die Zukunft festhalten.“
Von Katrin Hörnlein und Maria Rossbauer
Quelle: 15. April 2020 DIE ZEIT Nr. 17/2020, 16. April 2020
Weitere Informationen zu diesem Kunstprojekt findest du/finden Sie hier: Kunstprojekt

SCHULE | Aktuelle Informationen zum Abitur 2020 (Stand: 27-03-2020)

Verschiebung der Abiturprüfungen
Liebe Schulgemeinde,
anbei einige Informationen zur aktuellen Lage seitens des Ministeriums von heute Vormittag:
Unsere Schulministerin, Frau Gebauer, hat sich in einer Pressekonferenz u.a. zum Thema Abitur geäußert. Die wesentlichen Inhalte haben wir kurz zusammengefasst:

  • Das Abitur wird auf Grundalge von Prüfungen stattfinden.
  • Die Abiturprüfungen werden um drei Wochen verschoben. Die schriftlichen Prüfungen beginnen am Di., 12.05. und enden am Mo., 25.05.2020. Der bisherige Zeitplan verliert an Bedeutung. Korrekturintensive Fächer werden zuerst geprüft. Die konkreten Prüfungstermine und -pläne werden den Schulen noch mitgeteilt. Die mündlichen Abiturprüfungen werden auch entsprechend verschoben.
  • Die Zeit vom 20.04.-12.05. soll dazu genutzt werden, dass die Abiturientinnen und Abiturienten sich in der Schule mit den Lehrerinnen und Lehrern treffen und auf das Abitur vorbereiten können (wie auch immer).
  • Die Abiturzeugnisse können bis zum 27.06.2020 ausgegeben werden.
  • Die Prüfungen finden auch am Tag nach Christi Himmelfahrt (22.05.2020) statt (Stand jetzt: bislang ein beweglicher Ferientag an unserer Schule).
  • Die Abweichungsprüfungen sollen ausgesetzt werden. Die Intention ist, dass die Abiturientinnen und Abiturienten nicht mehr zu mündlichen Abweichungsprüfungen antreten müssen, dies aber können, wenn sie sich freiwillig melden.
  • Alle Prüfungen finden unter Berücksichtigung des Infektionsschutzes statt. Was dies konkret heißt, wird noch mit Experten erarbeitet. Weitere Informationen sollen folgen.
  • Zu weiteren Leistungsüberprüfungen (Klassenarbeiten, zentrale Klausuren EF…) gibt es derzeit keinerlei Äußerung seitens des Ministeriums.

Es wird zurzeit davon ausgegangen, dass die Schulen am 20.04.2020 wieder öffnen.
Es werden jedoch mehrere Szenarien für den Fall erarbeitet, dass die Schulen nicht am 20.04.2020 wieder öffnen können. Über diese werden wir dann entsprechend informiert und leiten alle relevanten Informationen an Sie/Euch zeitnah weiter.
Ich wünsche Ihnen/euch weiterhin alles Gute und beste Gesundheit,
herzliche Grüße
M. Fabricius

Wichtige Formulare zum Abitur finden Sie im Folgenden (Allerdings sind die Termine in den „Informationen Abiturprüfungen nach 1ZAA“ noch nicht aktualisiert!):
Informationen Abiturprüfungen nach 1ZAA
Informationen zur Zulassung

SCHULE | Informationen zum Corona-Virus (Stand: 28-02-2020)

Wichtige Hinweise
Bitte beachten Sie die Informationen der offiziellen Stellen zu Hygienehinweisen. Die Links zu den entsprechenden Seiten finden Sie im Folgenden:

Weiterlesen »