top of page
  • AutorenbildSchülerinnen der Jahrgangsstufe 9

"Bücher, das wissen wir nun, kann man nicht verbrennen."

Unser WPII Kurs Kunst/Musik der Jahrgangsstufe 9, hat ein Graffiti-Projekt unter der Leitung von dem Graffitikünstler Chris Hoven und Frau Lühring im Soziokulturellen Zentrum „Klösterchen" gestartet.

 Zum 90. Jahrestag der Bücherverbrennung zur Zeit des Nationalsozialismus, haben wir unterschiedliche, kreative und zum Thema passende Motive gestaltet und die Ideen mit Graffiti auf Holz umgesetzt. Dabei stand das Zitat von Erich Kästner „Bücher, das wissen wir nun, kann man nicht verbrennen.“ im Fokus.

Die Projektarbeit hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und wir sind dankbar, dass wir die Möglichkeit hatten, an dem Projekt teilzunehmen.

 Ein besonderer Dank geht an Herrn Hammers, der das Projekt initiiert hat.

 

Ida N., Linnea H. und Paula R. (Jg. 9)



47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page