• Daniel Bani-Shoraka

133 Sextaner*innen betreten die Lebenswelt Gymnasium!

Aktualisiert: 12. Aug.

Am zweiten Schultag nach den Sommerferien wurde unsere Schulgemeinschaft um 133 neue Fünftklässler bereichert. Die jungen Schülerinnen und Schüler begaben sich an ihrem ersten Schultag gemeinsam mit ihren Eltern zu einer Einschulungsfeier in die Aula unseres Gymnasiums.

Gebührend empfangen wurden die Sextaner*innen mit einem bunten Programm. Nach einem musikalischen Aufklang durch Herrn Dr. Eibach und Frau Schares, begrüßte sie unser Schulleiter Herr Höbig.


Im Anschluss trug Herr Mojsisch eine Lesung mit dem Titel „Eigentlich total super“ vor. In der Geschichte durchlebt Jannis seinen ersten Schultag und lernt auch neue Kinder kennen.

Ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm bot sich den Gästen der Einschulungsfeier mit einer Vorführung der Zirkus-AG.


Im Anschluss erfolgte die Vorstellung des Klassenteams und der Paten. Die 133 Fünftklässler wurden fünf Klassen mit je 25-28 Kindern zugeteilt. Die für die Klassen zuständigen Paten kommen aus der Jg. 9. Sie unterstützen die Klassenleiterteams und begleiten die neuen Schülerinnen und Schüler beim "Sanften Übergang" und darüber hinaus.


5A

Klassenlehrer*innen: Frau Schmitz, Herr Eibach mit den Pat*innen Catharina Stollenwerk Fabian Schertz aus der 9D

5B

Klassenlehrer*innen: Frau Labrot, Herr Baier mit den Pat*innen Jonas Gottwald (9f) und Katharina Neumann (9c)

5C

Klassenlehrer*innen: Herr Giersberg, Frau Drosson mit den Pat*innen Raja Miklosch (9c) und Devin Tu (9D)

5D

Klassenlehrer*innen: Herr Steschi, Frau Rosenberger mit den Pat*innen Linus Brückner und Zita Dubar aus der 9d

5E

Klassenlehrerinnen: Frau Setzer und Frau Kaulard mit den Pat*innen Finja Göhre und Maximilian Pierl aus der 9b


Im Anschluss gingen die Fünftklässler mit ihren neuen Betreuern in ihre Klassenräume.

Während die Fünftklässler in ihren neuen Klassen eine Einführung erhielten, bekamen die Eltern in der Aula durch den Unterstufenleiter Herr Knötgen Informationen zum Ganztag und zum Mensabetrieb.


Die neuen Fünftklässler erhielten an ihrem ersten Schultag von der Schule eine Willkommenstasche, die zum Teil vom Förderverein gesponsert wurde. Um eine gesunde Ernährung zu unterstützen, hat das Unternehmen Kaufland in Herzogenrath außerdem für alle Kinder einen Apfel und eine Banane gesponsert – Danke dafür!


Wir wünschen unseren „Bambini“ glückliche und erfolgreiche neun Jahre an unserer Schule!


Fotos: Wim Knötgen



568 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen