• Daniel Bani-Shoraka

Weihnachten im Schuhkarton

Der Forderkurs Kultur/Kunst hat unter der Leitung der Kollegin Maria-Eleni Kanela das Angenehme mit dem Solidarischen verknüpft. Die Schüler*innen aus dem 6. Und 7. Jahrgang haben die Idee der Organisation „Weihnachten im Schuhkarton“ begeistert aufgenommen. Das Ziel ist, Kindern in Entwicklungsländern zu Weihnachten eine häufig entbehrte Freude zu machen. So gingen sie an die Arbeit, die Schuhkartons zu ansehnlichen Geschenkboxen zu gestalten und ebendiese mittels selbst akquirierter Mittel mit Geschenken inklusive künstlerische anspruchsvoller Grußkarten zu füllen.


Teilnehmende:

Aus der 6d: Lina Dahmen, Lilli Cardinal, Lisa Werner, Emma Ottenschläger, Pauline Schellinger

Aus der 7E : Josina Keimer, Silje Günther, Lina Peters Aus der 7a: Jennifer Slangen, Marina Sosnina Ortega und Carlotta Kondes

Diese Geschenkboxen wurden bereits an die dafür vorgesehenen Sammelstellen gebracht und befinden sich auf dem Weg zum jeweiligen Kind.

Die Belohnung ist ein glückliches Kinderlächeln – es gibt wohl wenig Schöneres!

Seht/ Sehen Sie selbst!


Fotos: Maria-Eleni Kanela



87 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen